Nightmare Alley – Finaler Trailer: Guillermo del Toro kehrt zurück!

Nicht nur die Pandemie ist Schuld daran, dass Guillermo del Toros jüngstes Regiewerk vier Jahre lang auf sich warten ließ. Nachdem er 2018 auf der Bühne der alljährlichen Oscar-Verleihung stand, um den begehrten Preis für den besten Film des Jahres entgegenzunehmen und seine Freude in einer rührenden Dankesrede zum Ausdruck zu bringen, war eine längere Pause die einzig logische Konsequenz für den mexikanischen Filmemacher, der schon immer eine Vorliebe für Monster hatte.

Wenn man das Goldmännchen in der Königskategorie gewinnt, klopt am nächsten Tag in der Regel halb Hollywood an die Tür. Del Toro war es jedoch wichtig, den einzigartigen Shape of Water-Erfolg zu genießen und alles weitere langsam anzugehen. Inzwischen sind seit der Auszeichnung fast vier Jahre verstrichen – spätestens jetzt wird es also höchste Zeit, dass der 57-Jährige seine Auszeit beendet und uns wieder an seiner Gedankenwelt, grenzenlosen Fantasie teilhaben lässt.

Rooney Mara und Bradley Cooper in Nightmare Alley. ©Searchlight Pictures

Bradley Cooper wittert eine Chance

Im Noir-Thriller Nightmare Alley, der auf dem 1946 veröffentlichten, gleichnamigen Roman von William Lindsay Gresham basiert, legt der Filmemacher den Fokus auf menschliche Monster. Im Zentrum des Geschehens? Der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper), der eine Chance wittert, als er auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) sowie deren Mann und Mentalisten Pete (David Strathairn) kennenlernt.

Er nutzt die Gelegenheit, lernt von ihnen was er nur kann und nutzt sein neu erworbenes Wissen, um die wohlhabende Elite der New Yorker Gesellschaft der 40er Jahre auszunehmen. Mit der ihm treu ergebenen Molly (Rooney Mara), plant Stanton den gefährlichen Tycoon Ezra Grindle (Richard Jenkins) zu betrügen. Eine mysteriöse Psychiaterin (Cate Blanchett) soll ihm dabei helfen. Doch ausgerechnet sie könnte sich als seine bisher gefährlichste Gegnerin erweisen…

Wie brenzlig die ganze Situation im von Searchlight Pictures produzierten Leidenschaftsprojekt tatsächlich werden könnte, verrät ab sofort der brandneue, aber auch schon finale Trailer zur vielversprechenden und bildgewaltigen Produktion, die hierzulande am 27. Januar 2022 im Kino startet und Fans von Ausnahmetalent del Toro hoffentlich erneut in ihren Bann zieht.

Guillermo del Toro engagiert Traumbesetzung

Für sein potenzielles Meisterwerk ist es dem Regisseur, der in seiner Vergangenheit auch Streifen wie Hellboy und Pans Labyrinth auf die Beine gestellt hat, gelungen, eine glänzende Starbesetzung vor der Kamera zu versammeln.

Bradley Cooper (A Star is Born, American Hustle), Academy Award-Siegerin Cate Blanchett (The Aviator, Blue Jasmine), Toni Collette (Knives Out: Mord ist Familiensache, Hereditary – Das Vermächtnis) und Rooney Mara (Carol, A Nightmare on Elm Street) brillieren in dieser dunklen Geschichte um Täuschung, Selbsttäuschung und dem Traum von Erlösung.

In weiteren Rollen des hochkarätigen Ensembles zeigen auch Willem Dafoe (The French Dispatch, Der Leuchturm), Richard Jenkins (The Cabin in the Woods, Kajillionaire), Ron Perlman (Don’t Look Up, Sons of Anarchy), Mary Steenburgen (Book Club – Das Beste kommt noch, Das Haus am Meer) und David Strathairn (Nomadland, Godzilla) einmal mehr, was sie auf dem Kasten haben.

©Searchlight Pictures

©Searchlight Pictures

©Searchlight Pictures

©Searchlight Pictures

©Searchlight Pictures

©Searchlight Pictures

©Searchlight Pictures

©Searchlight Pictures

Geschrieben am 19.11.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Nightmare Alley



Plane
Kinostart: 02.02.2023In Pilot Brodie Torrances (Gerard Butler) Flugzeug schlägt bei einem schweren Sturm der Blitz ein und alle Instrumente fallen aus. Nach der Notlandung auf einer Insel st... mehr erfahren
Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 16.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren