Nightmare Alley – Die Stars reißen sich um neuen Film von Guillermo del Toro

Dass Guillermo del Toro ein Händchen für preisgekrönte Ideen besitzt, kommt dem Regisseur nun auch bei der Umsetzung seines neuen Filmprojekts Nightmare Alley zugute. Gleich ein ganzes Dutzend preisgekrönter Schauspieler buhlen um Rollen in dem Horrorfilm basierend auf dem Roman von William Lindsay Gresham. Mit Bradley Cooper (A Star is Born, Avengers: Endgame) steht bereits der männliche Hauptdarsteller fest. Nun kam mit Toni Collette, dem Star aus Ari Asters Psycho-Albtraum Hereditary – Das Vermächtnis, auch das weibliche Pendant dafür hinzu. Sie soll sich ebenso wie Richard Jenkins (The Cabin in the Woods), Michael Shannon (Shape of Water: Das Flüstern des Wassers), Willem Dafoe (Antichrist, The Lighthouse), Rooney Mara (Pan, A Ghost Story) und Ron Perlman (Hellboy, Hellboy 2: Die goldene Armee) in finalen Verhandlungen um das finstere Filmprojekt befinden. Abgrundet wird die Liste der möglichen Darsteller laut Collider von der mehrfachen Oscar-Gewinnerin Cate Blanchett (Thor: Tag der Entscheidung).

Kürzlich löste Bradley Cooper seinen Kollegen Leonardo DiCaprio in der Rolle als Stanton Carlisle ab. Der zwielichtige Charakter kennt alle schmutzigen Tricks der Jahrmärkte, was ihn zum skrupellosen Gauner macht. Er gibt sich als spiritueller Guru aus, um die Reichen und Schwachen auszunehmen. Doch sein Spiel der Täuschungen und Lügen treibt ihn geradewegs in die unheilvolle Albtraumgasse. Del Toros Film soll sich näher am Roman als der ersten Verfilmung von Filmemacher-Kollege Edmund Goulding orientieren.

Nightmare Alley gilt als einer der großen Klassiker der amerikanischen Literatur und wurde 1947 schon einmal mit Tyrone Power und Joan Blondell für Hollywood verfilmt (dt. Der Scharlatan). Del Toros Adaption soll aber eine noch unheimlichere, fantastischere Richtung einschlagen und wäre damit der ideale Schnitt zum Musiker-Drama, auf das sich Cooper nicht festlegen lassen will. Nightmare Alley wurde von del Toro und Kim Morgan nach dem gleichnamigen Roman von William Lindsay Gresham auf Papier gebracht.

Geht nach „Hereditary“ erneut durch die Hölle: Toni Collette. ©Splendid Film

Geschrieben am 05.08.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Midsommar
Kinostart: 26.09.2019Midsommar begleitet Dani (Florence Pugh), Josh (Will Poulter), Christian (Jack Reynor) oder Karin (Anna Åström), die eigens fürs Mittsommerfest ins schwedische Hinterl... mehr erfahren
Ready or Not
Kinostart: 26.09.2019Ready or Not thematisiert das glückliche Leben einer jungen Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, allerdings auch deren langjährige, grausame Tradi... mehr erfahren
3 From Hell
Kinostart: 27.09.2019Seit der Feldzug von Captain Spaulding, Otis und Baby von der Polizei beendet wurde, sitzt das mörderische Trio im Gefängnis und muss sich für die Verbrechen verantwor... mehr erfahren
We have always lived in the Castle
Kinostart: 03.10.2019American Horror Story-Star Taissa Farmiga (The Final Girls, The Nun) und Alexandra Daddario (Texas Chainsaw 3D, Percy Jackson) spielen die beiden unter Platzangst leidend... mehr erfahren
Joker
Kinostart: 10.10.2019Wie wurde der Joker zu der tragischen Figur, die wir heute kennen? Genau das versucht Todd Phillips mit seiner Ursprungsgeschichte Joker zu ergründen.... mehr erfahren
Im hohen Gras
DVD-Start: 04.10.2019In der Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stephen King und Joe Hill hören die Geschwister Becky und Cal aus einem Feld die Hilfeschreie eines Jungen, der sich im h... mehr erfahren
Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr
DVD-Start: 10.10.2019Als vier Jugendliche nach dem Abschlussball mit einer Autopanne liegen bleiben, erhoffen sie sich Hilfe in einer nahegelegenen Kleinstadt. Doch eine anfänglich freundlic... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
DVD-Start: 24.10.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
Charlie Says
DVD-Start: 24.10.2019Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Routen, Patricia Krenwinkel u... mehr erfahren
Rabid
DVD-Start: 25.10.2019Rose ist eine unscheinbare und zurückhaltende Schneiderin. Ihr größter Wunsch ist es, eine berühmte Designerin zu werden. Dieser Traum scheint zu platzen, als ein sch... mehr erfahren