Nope – Nach Get Out und Wir: Das ist der neue Film von Jordan Peele!

Ginge man nur nach den Namen seiner Filme, dann könnte man fast den Eindruck gewinnen, Jordan Peele habe nicht viel zu sagen. Aber das hat er – über soziale Ungerechtigkeit, das breitgefächerte Spektrum Rassismus oder gesellschaftliche Diskrepanzen.

Er tastet sich erfolgreich durch kritische Themen, um die man in Hollywood in der Regel lieber einen weiten Bogen macht, und ist vielleicht gerade deshalb so erfolgreich. Es gibt aber noch etwas, das fast alle seine Filme gemeinsam haben: kurze, prägnante Namen.

Denn nach Get Out und Wir (Us) kommt jetzt Nope! Der universell verständliche, aus dem Englischen stammende Begriff steht für etwas, das man kategorisch ablehnt, könnte sich also mit einem simplen „Nee“ oder „Nö“ übersetzt lassen. Das ist aber auch schon alles, was er uns momentan über seinen neuen Film, den dritten mit Beteiligung von Universal Pictures, sagen will.

Unheimlicher als Wir und Get Out zusammen. ©Universal Pictures

Jetzt wird es erst so richtig unheimlich

Denn der angepeilte Kinostart ist noch genau ein Jahr (22. Juli 2022) entfernt, der Film selbst vermutlich noch nicht einmal abgedreht. Und doch schafft er es wieder, uns neugierig auf Nope zu machen. Das gelingt ihm einerseits mit dem heute vorgestellten Teaser-Poster, das einladend und doch abschreckend zugleich wirkt.

Darauf erblicken wir eine Wolke, die wie ein unheilvoller Luftballon über einer Stadt oder einem Jahrmarkt schwebt. Wir sind vermutlich nicht die einzigen, die sich jetzt dezent an die Ballon-Symbolik aus ES erinnert fühlen, wobei Nope vermutlich kaum etwas mit den Gräueltaten von Kinderschreck Pennywise gemein haben dürfte.

Trotzdem wird seine neueste Schöpfung wohl nichts für schwache Nerven, kündigte Universal Pictures den Film doch kurzzeitig als neues „Horror-Event von Jordan Peele“ an. Ziemlich großspurig, wohl aber auch angebracht, wenn es stimmen sollte, dass Nope unheimlicher wird als seine beiden Genre-Kassenschlager Get Out und Wir (Us) zusammengenommen.

The Walking Dead-Star spielt eine der Hauptrollen. ©AMC

Jordan Peele holt seinen Get Out-Star zurück

Und dann wäre da natürlich noch der Cast, dem Daniel Kaluuya (Black Panther) aus Peeles Oscarhit Get Out angehört. Die Antagonistin des Films spielt Keke Palmer, die schon kleinere Rollen in Serien wie Scream Queens, Scream – Die Serie oder Berlin Station hatte und kürzlich für das Südstaaten-Sklaven-Drama Alice vor der Kamera stand.

Ebenfalls für anerkennendes Kopfnicken sorgt die Teilnahme von The Walking Dead-Star Steven Yeun (Okja, Minari: Wo wir Wurzeln schlagen), der eine Rolle übernimmt, die kurzzeitig mal für Jesse Plemons (Game Night, I’m Thinking of Ending Things, The Irishman) angedacht gewesen ist.

Neugierig geworden? Die Wartezeit auf Nope kann man sich unter anderem durch den von Peele auf den Weg gebrachten Nachfolger zum Horror-Klassiker Candymans Fluch versüßen. Und auch bei Wendell and Wild, dem neuen Horror-Stop-Motion-Projekt von Coraline-Schöpfer Henry Selick, hat Peele seine Finger in Spiel, spricht hier eine der Rollen ein, produziert und schreibt aber auch.

©Universal Pictures

Geschrieben am 22.07.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



The Suicide Squad
Kinostart: 05.08.2021The Suicide Squad beginnt mit einem neuen Auftrag und Abstecher ins Belle Reve, dem Gefängnis mit der höchsten Sterblichkeitsrate in den Vereinigten Staaten. Hier sitze... mehr erfahren
The Forever Purge
Kinostart: 12.08.2021The Forever Purge setzt unmittelbar nach den Geschehnissen aus The Purge 3: Electrion Year an und erzählt von Adela (Ana de la Reguera) und Juan (Tenoch Huerta), zwei Fl... mehr erfahren
Escape Room 2: No Way Out
Kinostart: 19.08.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Candyman
Kinostart: 26.08.2021Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen... mehr erfahren
Tides
Kinostart: 26.08.2021Als die Erde für den Menschen unbewohnbar wurde, besiedelte die herrschende Elite den Planeten Kepler 209. Doch seine Atmosphäre macht die neuen Bewohner unfruchtbar. Z... mehr erfahren
The Night - Es gibt keinen Ausweg
DVD-Start: 26.08.2021„Willkommen im Hotel Normandy, wie viele Nächte wollen Sie bleiben?“ „Nur für eine Nacht“, antworten die Naderis. Doch diese eine Nacht wird für die junge Fami... mehr erfahren
Two Heads Creek
DVD-Start: 27.08.2021Die Suche nach ihrer leiblichen Mutter führt den ängstlichen Metzger Norman und seine extrovertierte Zwillingsschwester Annabelle nach Down Under. Doch die Einwohner de... mehr erfahren
Meander
DVD-Start: 27.08.2021Eben noch auf einer einsamen Landstraße unterwegs, wacht Lisa unvermittelt in einem röhrenartigen Labyrinth auf. Schnell wird ihr klar, dass sie sich durch die mit Fall... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren