Observer: System Redux – Mysteriöse Ankündigung deutet auf Next Gen-Remaster hin

Blooper Team versucht seinen preisgekrönten Cyberpunkt-Albtraum Observer noch besser zu machen. Mit einem kurzen Teaser stimmen uns die Entwickler hinter Blair Witch und Layers of Fear auf eine eigenständige Neuauflage namens Observer: System Redux eine, die kommende Next Gen-Konsolen wie PlayStation 5 oder Xbox Series X ins Visier nehmen könnte. Weitere Details will das Team in den nächsten Wochen oder Monaten (eine ursprünglich für 17. April geplante Enthüllung musste kurz darauf einem „Stay Tuned“ weichen) bekannt geben. Vermutlich wird das Originalspiel für die nächste Konsolengeneration noch einmal gehörig überarbeitet und aufpoliert. Aber auch eine direkte Fortsetzung, wenngleich diese ohne den inzwischen verstorbenen Rutger Hauer als titelgebenden Observer auskommen müsste, könnte im Bereich des Möglichen liegen. Der mitgelieferte Teaser gibt sich reichlich kryptisch, lässt kaum Rückschlüsse auf das Spiel und seine Neuerungen zu. Was genau Observer: System Redux ist, bleibt also vorerst noch ein Geheimnis. Lange wird uns das Horror-erfahrene Entwicklerteam jetzt aber vermutlich nicht mehr auf die Folter spannen.

Erste Hinweise auf das Spiel gab es im Januar in einem mit Binär-Code gespickten Tweet, der folgende Botschaft enthielt: „Daniel, bist du da?“ Ein eindeutiger Hinweis auf Daniel Lazarski, den sogenannten Observer, der schon im Original eine große Rolle spielte, dort allerdings dem inzwischen verstorbenen Rutger Hauer nachempfunden war, sogar von ihm gesprochen wurde. Der 2017 für PC und Konsolen veröffentlichte Observer von Blooper Team versetzt uns ins Jahr 2084, wo Spieler als Elite-Neuraldetektiv in die Gedanken von Verdächtigen vordringen. In den schäbigen Slums des futuristischen Krakaus erhofft sich Daniel Lazarski (Rutger Hauer) Antworten auf den Verbleib seines vermissten Sohnes, der ihm kurz zuvor eine geheimnisvolle Nachricht hatte zukommen lassen. Hinweise holt sich Daniel aus dem Unterbewusstsein von Kriminellen und ihren Opfern, an die er aber nur kommt, indem er ihre dunkelsten Ängste und Momente durchlebt.

Was ist Observer: System Redux? ©Blooper Team

Geschrieben am 10.04.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Nightmare Alley
Kinostart: 20.01.2022Als der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper) auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) und ihren Mann und Mentalisten... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 17.02.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren