Oldboy – Brandneuer TV-Spot zeigt blutige Szenen aus dem US-Remake

Zehn Jahre nach dem Original begeben wir uns erneut auf die Suche nach Antworten. Mit Oldboy präsentiert Spike Lee seine eigene Interpretation des Kultfilms von Chan-wook Park. Blutige und unerwartete Filmmomente stehen dabei ganz oben auf der Tagesordnung. Einige davon lassen sich schon jetzt im neuesten TV-Spot mit dem Titel „Du musst sehen um zu glauben“ begutachten. Anfang Dezember zeigt sich dann in deutschen Kinos, ob der Film den hohen Erwartungen gerecht werden kann. Hauptdarstellerin Elizabeth Olsen ist davon schon jetzt überzeugt: „Seit The Sixth Sense hat mich kein Ende mehr so schockiert und überrascht. Niemand hat mich vorgewarnt oder Andeutungen gemacht.“ Der von Josh Brolin gespielte Werbespezialist gerät im Film in die Fänge skrupelloser Männer, die ihn für ganze 20 Jahre hinter Schloss und Riegel sperren. Nach der unerklärlichen Freilassung macht er sich an den unerbittlichen Rachefeldzug gegen seine Peiniger.

Oldboy

Geschrieben am 13.11.2013 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Oldboy



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren