Pacific Rim 2 – Es kann losgehen: Drehstart im November, chinesische Schauspielerin Tian an Bord

Spread the love

Legendary Pictures hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, vom Pacific Rim-Abschneiden enttäuscht gewesen zu sein. Zwar konnte man in Japan und China überzeugen, aber der Ansturm in den USA blieb trotz überwiegend positiver Kritiken aus. Deshalb war auch lange unklar, ob die Geldgeber überhaupt in einen zweiten Teil investieren wollen. Als es dann ganz danach aussah, machte dann auf einmal Produktionshaus Universal einen Rückzieher. Nach reiflicher Überlegung konnte man das Studio dann doch noch umstimmen. So richtig offiziell wird die Realisierung von Pacific Rim 2 ab November, wenn in Australien die erste Klappe fällt. Gedreht wird im Übrigen auch in China, wie aus einer neuesten Pressemitteilung hervorgeht. Passend zu dieser Information wurde auch Schauspielerin Jing Tian bestätigt, die man in China bereits kennt und deren Mitwirken demzufolge die Chance auf einen chinesischen Kinohit erhöhen könnte. Generell werden sich als Fan vom Vorgänger mit neuen Gesichtern anfreunden müssen. Zwar wird gemunkelt, dass Ron Perlman zurückkehrt, Charlie Hunnam oder Charlie Day sind aber voraussichtlich nicht mehr dabei.

PACIFIC RIM (2013)

Geschrieben am 23.09.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Pacific Rim