Paramount Pictures – Ruft Budget-Studio ins Leben, 10 Projekte in Arbeit

Als Antwort auf den erfolgreichen US-Kinostart von Paranormal Activity hat Paramount Pictures eine neue Produktionsfirma mit dem Namen Insurge Pictures ins Leben gerufen, die sich ausschließlich auf gering budgetierte Projekte konzentrieren wird. Zum Start des Unternehmens hat Paramount zehn Projekte genehmigt, die mit einem Budget von je 100.000 Dollar realisiert werden sollen. Insurge Pictures beschreibt sich wie folgt: "Wir wollen abgedrehte, unvorhersehbare und hoffentlich umwerfende Filme auf den Markt bringen und auch finden. Filme, die ganze Warteschlangen vor den heimischen Lichtspielhäusern auslösen. Filme, die ein großes Studio in dieser Form niemals realisieren würde, weil es zu riskant wäre oder Sandra Bullock in der Hauptrolle fehlt." Weitere Details liegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor. Mit der Oren Peli-Regiearbeit Paranormal Activity nahm Paramount bei geringen Kosten von 10.000 Dollar über 110 Millionen Dollar an amerikanischen Kinokassen ein.

Geschrieben am 11.03.2010 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren