ParaNorman

ParaNorman – Zweiter Filmtrailer zum schrägen Animationsfilm veröffentlicht

Als wären das Erwachsenwerden und nervende Eltern nicht schon schlimm genug, kann Norman auch noch mit Toten kommunizieren. Doch seine ungewollte Fähigkeit wird sich bald als große Hilfe erweisen. Gegen was? Das zeigt sich heute im neuen internationalen Trailer, der passend zum baldigen Kinostart auf der oft regnerischen Insel erschienen ist. ParaNorman ist nach Corpse Bride und Coraline bereits der dritte Stop Motion-Ausflug für das amerikanische Studio Laika Entertainment, das sich für die Inszenierung Chris Butler und Sam Fell an Bord geholt hat. Butler war zuvor ausschließlich im Art Department tätig, während Fell mit Produktionen wie Flutsch und weg und Despereaux – Der kleine Mäuseheld schon zwei Regiearbeiten im Animationsbereich vorweisen kann. Für ausreichend Erfahrung sollte also gesorgt sein. Auch die englische Sprecherriege ist wieder prominent besetzt. So standen neben John Goodman und Christopher Mintz-Plasse auch Kodi Smit-McPhee als Norman oder Jodelle Ferland vor dem Mikro.

Geschrieben am 30.03.2012 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, ParaNorman



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren