Penny Dreadful: City of Angels – Die Kultshow kehrt zurück: Trailer zum Spinoff

Die Penny Dreadful-freie Zeit ist bald Geschichte. Nachdem die Serie 2016 überraschend nach nur drei Staffeln eingestellt wurde, meldet sich das Format von Schöpfer John Logan jetzt mit einem brandneuen Spin-off namens Penny Dreadful: City of Angels zurück, das die von Game of Thrones-Veteranin Natalie Dormer (The Forest – Verlass nie deinen Weg) gespielte Gestaltwandlerin und Dämonin Magda in den Mittelpunkt rückt. Und die sorgt, wie der neue Teaser namens Prophecy (Prophezeiung) beweist, für reichlich Trubel in Los Angeles, das 1938 einem bunten Schmelztiegel der unterschiedlichsten Kulturen und Einflüsse gleicht. Es ist der perfekte Spielplatz, um sich so richtig auszutoben und Unheil zu stiften. Denn Magda kann jede beliebige und nur erdenkliche Gestalt annehmen. Man weiß also nie, ob man es mit der echten Person oder einem Trugbild zu tun hat. Das macht die schwarz gekleidete Verführerin zu einem ebenso tödlichen wie unberechenbaren Chamäleon, das sich in den mannigfaltigsten Rollen durch die düstere Geschichte von Penny Dreadful: City of Angels schlängelt. Und als wäre das nicht schon besorgniserregend genug, treiben in Los Angeles auch noch Spione des Dritten Reichs und religiöse Fanatiker ihr Unwesen.

In City of Angels wird Los Angeles von einer Reihe grausamer Morde erschüttert, die Detective Tiago Vega (Daniel Zovatto) auf den Plan rufen. Damit gerät er zwischen die Fronten eines uralten Krieges, der ihn und seine Familie zu zerreißen droht. Vor dem Hintergrund von Santa Muerte und anderer Alliierter des Teufels wird Showtime’s Penny Dreadful: City of Angels eine „mitreißende Geschichte voll neuer okkulter Mythen und moralischer Zwickmühlen“ erzählen. City of Angels ist im Los Angeles von 1938 angesiedelt, eine „Zeit sozialer Spannungen und mexikanischer Folklore.“

Penny Dreadful: City of Angels ist bislang nur für die USA angekündigt, startet dort am 26. April in die 8-teilige erste Staffel. Ein Wiedersehen mit alten Charakteren wie Vanessa Ives (Eva Green) oder Ethan Chandler (Josh Hartnett) steht nicht zu erwarten, stattdessen rückt das Spinoff neue Gesichter wie Daniel Zovatto (Don’t Breathe), Natalie Dormer (Game of Thrones), Kerry Bishé (Halt and Catch Fire), Amy Madigan (Gone Baby Gone), Brent Spiner (Outcast), Lin Shaye (Insidious), Rory Kinnear (Penny Dreadful), Piper Perabo (Covert Affairs), Thomas Kretschmann (Avengers: Age of Ultron), Lorenza Izzo (Once Upon a Time in Hollywood), Michael Gladis (Mad Men) und Dominic Sherwood (Shadowhunters) in den Mittelpunkt. Der kreative Kopf hinter Penny Dreadful: City of Angels ist aber wie schon bei der Originalserie John Logan! Auch Penny Dreadful-Stammregisseur Paco Cabezas war wieder zur Stelle und sorgt dafür, dass die Serie den typischen Dreadful-Stil einfängt.

©Showtime

Geschrieben am 18.02.2020 von Torsten Schrader



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren