Penny Dreadful: City of Angels – Trailer beleuchtet Natalie Dormers Gestaltwandlerin

In Game of Thrones stach Natalie Dormer als intrigante Verschwörerin selbst die gefürchtete Cersei Lannister (Lena Headey, The Purge) aus, bezahlte dafür aber auch einen hohen Preis – ihren eigenen Serientod. Ganz so einfach wird man sich Dormer im kommenden Serien-Spinoff Penny Dreadful: City of Angels vermutlich nicht entledigen können, denn hier hält sie als Dämonen Magda alle Zügel und noch mächtigere Werkzeuge in der Hand! In der neuen Trailer-Preview zum US-Start lernen wir jetzt bereits einige ihrer vielen Gesichter kennen. Als wandelndes Chamäleon spielt Magda mit den Illusionen, flüchtet sich in jede erdenkliche Rolle, was sie zu einer unberechenbaren und tödlichen Gefahr macht. Wer es sich mit ihr verscherzt, könnte also unerwartet einem Feind gegenüberstehen, ohne es überhaupt zu wissen! Und als wäre das nicht schon besorgniserregend genug, treiben in Los Angeles auch noch Spione des Dritten Reichs und religiöse Fanatiker ihr Unwesen. In City of Angels wird Los Angeles von einer Reihe grausamer Morde erschüttert, die Detective Tiago Vega (Daniel Zovatto) auf den Plan rufen. Damit gerät er zwischen die Fronten eines uralten Krieges, der ihn und seine Familie zu zerreißen droht.

Vor dem Hintergrund von Santa Muerte und anderer Alliierter des Teufels wird Showtime’s Penny Dreadful: City of Angels eine „mitreißende Geschichte voll neuer okkulter Mythen und moralischer Zwickmühlen“ erzählen. City of Angels ist im Los Angeles von 1938 angesiedelt, eine „Zeit sozialer Spannungen und mexikanischer Folklore.“ Aber nicht alles an City of Angeles ist neu: So wird der Penny Dreadful-Stammregisseur Paco Cabezas (Deadly Class) auch hier für einige Episoden verantwortlich sein und dafür sorgen, dass die Serie den typischen Dreadful-Stil einfängt. Und auch John Logan, Schöpfer der Originalserie, kehrt als Autor und ausführender Produzent zurück.

Penny Dreadful: City of Angels rückt neue Gesichter wie Daniel Zovatto (Don’t Breathe), Natalie Dormer (Game of Thrones), Kerry Bishé (Halt and Catch Fire), Amy Madigan (Gone Baby Gone), Brent Spiner (Outcast), Lin Shaye (Insidious), Rory Kinnear (Penny Dreadful), Piper Perabo (Covert Affairs), Thomas Kretschmann (Avengers: Age of Ultron), Lorenza Izzo (Once Upon a Time in Hollywood), Michael Gladis (Mad Men) und Dominic Sherwood (Shadowhunters) in den Mittelpunkt.

©Showtime

Geschrieben am 25.03.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren