Phantasm 5: Ravager – Das Finale der Horror-Saga erscheint noch dieses Jahr

Spread the love

Jetzt ist es ganz offiziell: Wie Entertainment Weekly herausgefunden hat, wird der lange verschollen geglaubte Phantasm 5: Ravager am 07. Oktober endlich im Rahmen eines limitierten US-Kinostarts Premiere feiern, begleitet von einer zeitgleich erfolgenden VoD-Auswertung. Direkt im Anschluss und zusammen mit dem nun ebenfalls offiziell angekündigten Phantasm: Remastered (wir berichteten) soll Ravager dann außerdem auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel wandern. In Phantasm 5: Ravager gibt es ein erneutes (und letztes) Wiedersehen mit dem kürzlich verschiedenen Angus Scrimm, der schon im 1979 veröffentlichten Original von Regisseur Don Coscarelli als mörderischer Tall Man vertreten war. Auf dessen Kopf hat es auch diesmal wieder Reggie Banister abgesehen. Zum restlichen Cast des anschließenden Phantasm-Films gehören Namen wie Michael Baldwin, Bill Thornbury und Kat Lester. Der Dreh zu Ravager fand in den letzten beiden Jahren unter strenger Geheimhaltung in Kalifornien statt. Die Regie übernahm David Hartman (Transformers Prime).

Vorschaubilder zu Phantasm: Remastered:

Sphere sucks!

Geschrieben am 29.07.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News