Phantom

Phantom – Finanzierung für U-Boot Thriller gesichert, baldiger Drehbeginn

Spread the love

William Fichtner, Andy Garcia, Ed Harris und Natascha McElhone gehen demnächst auf Tauchstation. Wie bekannt wurde, hat das erstmals im Mai vorgestellte Genreprojekt Phantom mit der RCR Media Group nun einen produzierenden Partner gefunden, der die Produktion vollständig finanzieren wird. Rund sechs Jahre nach seiner letzten Regiearbeit, dem dramatischen Krimi Lonely Hearts Killers, nimmt Filmemacher Todd Robinson dabei abermals auf dem Regiestuhl Platz und stemmt die Realisierung der 18 Millionen Dollar teueren Produktion. Der übernatürliche Thriller erzählte die Handlung einer sowjetischen U-Boot Besatzung, die mit Schrecken feststellen muss, dass etwas ins Innere des Schiffes eingedrungen ist und nun die Kontrolle zu übernehmen droht. Die Fracht ist dabei überaus gefährlich: eine Atombombe, die in Richtung USA abgefeuert werden soll. Gedreht wird ab Herbst in und um Long Beach, USA.

Geschrieben am 16.08.2011 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News