Pinocchio – Ein düsteres Drehbuch für den hölzernen Lügner

Guillermo del Toro (Hellboy, Pans Labyrinth) avanciert derzeit zum fleissigsten Regisseur, Drehbuchautor und Produzenten unserer Zeit. Könnte man meinen, der Mexikaner sei mit den Anforderungen um die Verfilmung von J.R.R. Tolkiens Der Hobbit ausgelastet genug, sieht man sich schnell eines Besseren belehrt. Über ein halbes Dutzend weiterer Projekte stehen bei dem umtriebigen Filmemacher an, darunter sollen sich Remakes von Mary Shelleys Frankenstein und Robert Louis Stevensons Dr. Jekyll und Mr. Hyde befinden. Nun wird das 1964 in Guadalajara Jalisco geborene Arbeitstier auch noch, gemeinsam mit Gris Grimley und der Jim Henson Co., den italienischen Kinderbuchklassiker von Carlo Collodi Pinocchio als düsteres Stop-Motion-Abenteuer auf die große Leinwand bringen. Derzeit schreiben del Toro und Fantasy-Illustrator Gris Grimley gemeinsam am Drehbuch. Grimley bebilderte bereits 2002 eine neue Pinocchio-Ausgabe und wird zusammen mit Adam Parrish King auch die Regie übernehmen. Die Produktion des Abenteuers, in dem Pinocchio die Freuden des Unartigseins und den Spass an Unwahrheiten ergründet, soll laut Guillermo del Toro, der neben der Drehbucharbeit auch als ausführender Produzent mit von der Partie ist, mindestens drei Jahre andauern. Die Puppen werden von der renommierten Jim Henson Company, zu deren Produktionen zeitlose Klassiker wie Der dunkle Kristall, Die Reise ins Labyrinth und natürlich die Muppets zählen, angefertigt. Gegenwärtig gibt es ca. 24 verschiedene TV- und Leinwandproduktionen um den kleinen Holzwicht, dessen Nase erstmals 1883 beim Lügen lang und immer länger wurde und deren Variationen sich mal mehr, mal weniger an die – mitunter recht brutale – Originalvorlage halten.

Geschrieben am 20.11.2008 von Monika Berger
Kategorie(n): News



Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
The Lodge
Kinostart: 06.02.2020In The Lodge wird eine werdende Stiefmutter mit den beiden Kinder ihres Verlobten in einer einsamen Berghütte eingeschneit. Gerade, als das Trio untereinander etwas aufz... mehr erfahren
Birds of Prey
Kinostart: 06.02.2020Vier Jahre nach den Ereignissen aus Suicide Squad ist in Gotham City nichts mehr so, wie es früher einmal war. Harley Quinn hat sich von Joker getrennt und kämpft an de... mehr erfahren
Brahms: The Boy 2
Kinostart: 20.02.2020Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Fantasy Island
Kinostart: 20.02.2020Fantasy Island befasst sich mit dem rätselhaften Mr. Roarke, der auf seiner abgelgenen, luxeriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden läss... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren
Code 8
DVD-Start: 30.01.2020Lincoln City, in der nahen Zukunft: 4 % der Menschheit werden mit übernatürlichen Fähigkeiten geboren. Manche können Hitze erzeugen, andere Wunden heilen. Oder haben ... mehr erfahren
Freaks
DVD-Start: 31.01.2020Eine umfangreiche Aufklärungskampagne der Regierung warnt die Bevölkerung: „Sie sehen aus wie wir – Bitte melden Sie alles Ungewöhnliche“. Gesucht werden die FRE... mehr erfahren
The War of the Worlds [Serie]
DVD-Start: 31.01.2020In dem BBC-Dreiteiler The War of the Worlds ahnen George (Rafe Spall) und seine Freundin Amy (Eleanor Tomlinson) am Morgen noch nicht, dass heute der Tag sein könnte, an... mehr erfahren
The Furies
DVD-Start: 31.01.2020Erst sprayen zwei Freundinnen rebellisch „Fuck the Patriarchy“ an eine Häusermauer, wenig später kämpfen sie gemeinsam mit anderen Frauen in einem abgesperrten Wal... mehr erfahren