Predator: Upgrade – So sollte der Film ursprünglich aussehen: Bilder zeigen Aliens

Dass Predator: Upgrade (The Predator) während der Entstehung von diversen Schwierigkeiten begleitet wurde, dürfte hinlänglich bekannt sein. So änderte Regisseur Shane Black im Nachhinein zahlreiche Elemente seines Films ab, ließ große Teile, etwa das komplette letzte Drittel, neu drehen. Die Konzeptzeichnungen und Entwürfe der beteiligten Künstler geben uns aber immerhin eine Vorstellung davon, wie der Film hätte aussehen können, wenn Black seinen ursprünglichen Kurs beibehalten und die Erde mit gleich mehreren Alien-Hybriden bevölkert hätte. Ursprünglich sollten die Predatoren nämlich mit einer ganzen Reihe gefährlicher Züchtungen auf unserem Planeten abstürzen zu lassen, von denen Michael Vincent einige auf seiner Instagram-Seite veröffentlicht hat. So schreibt er zu einem Wesen, das wie ein monströser Hirschkäfer wirkt: „Wir brauchten eine Kreatur, die mit Leichtigkeit einen kompletten Truck auf den Kopf stellen konnte. Also stellte ich mir eine an Nashörner und Käfer erinnernde Kreuzung mitsamt kugelsicherem Exoskelett vor.“

Ein anderer Entwurf zeigt sogenannte Predator-Hunde, deren Größe an Pferde heranreichen sollte. Sie alle waren Teil der „Menagerie“, einer Sammlung der gefährlichsten Kreaturen des Universums, mit denen die Predatoren ihre DNA aufwerten sollten, die letztlich aber aus dem Film gestrichen wurde. Noch mehr Behind the Scenes-Material verspricht die deutsche Heimkino-Veröffentlichung am 24. Januar, bei der DVD und Blu-ray, 4K Ultra HD Blu-ray, ein limitiertes Blu-ray Steelbook sowie das komplette Franchise in der Predator 1-4 Collection zur Auswahl stehen werden.

Geschrieben am 21.12.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Predator: Upgrade


Iron Sky 2: The Coming Race
Kinostart: 21.03.201920 Jahre nachdem die Nazis vom Mond aus einen Nuklearkrieg begannen, ist die Erde unbewohnbar geworden. Seitdem formieren sich die Überlebenden zu einer großen Kolonie ... mehr erfahren
Wir
Kinostart: 21.03.2019In Us thematisiert Jordan Peele einen Familienausflug, der vollkommen außer Kontrolle gerät. Duke und and N’yong’o spielen verheiratete Eheleute, die mit ihren Kind... mehr erfahren
Friedhof der Kuscheltiere [2019]
Kinostart: 04.04.2019Friedhof der Kuscheltiere wird eine moderne Neuauflage von Stephen Kings Horror-Klassiker um Louis Creed, der mit seiner Frau und seinen beiden kleinen Kindern in ein Hau... mehr erfahren
Hellboy: Call of Darkness
Kinostart: 11.04.2019Im neuen Film trifft Hellboy auf die mysteriöse Blood Queen. Verkörpert wird letztere von Resident Evil-Amazone Milla Jovovich in ihrem ersten großen Auftritt als Lein... mehr erfahren
Lloronas Fluch
Kinostart: 18.04.2019La Llorona erzählt von der urbanen Legende der weinenden Frau, die ihre Kinder in einem Fluss ertränkt haben soll und anschließend Selbstmord beging. Seitdem schwebt s... mehr erfahren
Operation: Overlord
DVD-Start: 21.03.2019Im übersinnlichen Sci/Fi-Kriegsfilm Overlord wird eine Mannschaft Paratooper während der D-Day Invasion über einem kleinen Dorf in der Normandie abgeworfen. Ihr Ziel: ... mehr erfahren
Death House
DVD-Start: 28.03.2019Mitten im militärischen Sperrgebiet in der Wüste Nevadas liegt das geheime Hochsicherheitsgefängnis „DeathHouse“. Hier sitzen die brutalsten Verbrecher der USA ein... mehr erfahren
Suspiria [2018]
DVD-Start: 29.03.2019Guadagninos Suspiria ist im Berlin des Jahres 1977 angesiedelt, wo sich prominente Namen wie Arthouse-Liebling Tilda Swinton (Only Lovers Left Alive), Dakota Johnson oder... mehr erfahren
Assassination Nation
DVD-Start: 29.03.2019Highschool-Schülerin Lily (Odessa Young) und ihre Gruppe von Freunden leben in dem Städtchen Salem in einem Wirbel von Textnachrichten, Postings, Selfies und Chats, gen... mehr erfahren
Talon Falls
DVD-Start: 29.03.2019Eigentlich sollte es ein toller, gruseliger Ausflug werden, doch dann kommt alles ganz anders: Lance und seine Freunde besuchen das Horrorhaus TALON FALLS, das für seine... mehr erfahren