Predators – Michael Finch und Alex Litvak für Drehbuchvorlage verpflichtet

Bestätigte Robert Rodriguez bereits am gestrigen Tage, dass Kontroll und Vacancy Regisseur Nimrod Antal die Inszenierung des kommenden Predator Reboots Predators übernehmen wird, wartet das Projekt ab sofort mit zwei bestätigten Autoren auf. Dem Hollywood Reporter zufolge wird das amerikanische Duo Michael Finch und Alex Litvak für die Drehbuchvorlage des Horror-Actioners verantwortlich zeichneten, nachdem sie bereits das Skript zur Rob Cohen Regiearbeit Medieval schrieben. Die geplante Neuauflage des Franchise führt den geneigten Zuschauer auf einen fremden Predator-Planeten, auf dem eine Gruppe von Menschen strandet. Schon bald werden sie mit unvorstellbarem Grauen konfrontiert. Das Original von 1987 erzählte folgende Handlung: Der Elitesoldat Dutch Schaeffer (Schwarzenegger) wird mit seinem Kommando-Trupp in den südamerikanischen Dschungel geschickt, um dort abgestürzte Fliegerpiloten zu retten. Doch auf ihrem Weg durchs Dickicht lauern ihnen nicht nur Guerilliakämpfer auf, auch ein mordlüsternes Wesen aus dem Weltraum hat es auf die Soldaten abgesehen.

Geschrieben am 03.07.2009 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Predators



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren