Prometheus

Prometheus 2 – Noomi Rapace klärt uns über den aktuellen Sequelstatus auf

Spread the love

Prometheus 2 kommt. 400 Millionen Dollar hat die Ridley Scott Regiearbeit für 20th Century Fox in die Kassen gespült. Mit der Fortsetzung selbst ist allerdings nicht vor 2014 zu rechnen. Wie es um den aktuellen Status bestellt ist, hat Hauptdarstellerin Noomi Rapace in einem aktuellen Interview verraten: „Sie arbeiten bereits am Drehbuch. Ich habe Ridley vor ein paar Wochen in London getroffen. Ich würde gerne wieder mit ihm arbeiten und weiß, dass er die Fortsetzung unbedingt machen will. Im Grunde müssen wir also nur die richtige Geschichte finden.“ Genau die lässt sich laut Rapace auf ganz unterschiedliche Weise interpretieren: „Das ist interessant, weil jede Person, mit der ich bislang gesprochen habe, etwas anderes in ihr gesehen hat. Man kann den Film viele Male sehen und immer wieder neue Details entdecken. Es gibt diese religiösen Aspekte und es gibt interessante Gespräche. Für mich gäbe es da also, sollten wir einen zweiten Film machen, viele Dinge und Richtungen zu entdecken.“

Prometheus

Geschrieben am 27.02.2013 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Prometheus