Prometheus 2 – Ridley Scott enthüllt offiziellen Titel und sorgt für Überraschung

Spread the love

Erst gestern überraschte Ridley Scott mit der Ankündigung, gleich drei Fortsetzungen zu seinem Kinoerfolg Prometheus drehen zu wollen. Wenige Stunden später ließ der Blade Runner-Schöpfer im Interview mit HeyUGuys nun bereits die nächste Bombe platzen. Die Fortsetzung mit Noomi Rapace hört nämlich nicht etwa auf den Namen Prometheus 2, sondern Alien: Paradise Lost! Die Fortsetzung schließt somit nicht nur geschichtlich zum großen Mutterfranchise auf, sondern trägt dieses ab sofort sogar im Namen. Entsprechende Überlegungen dürfte es hinter den Kulissen schon länger gegeben haben. So erklärte Neil Bloomkamp (District 9, Chappie) im Frühjahr, er habe sein bestehendes Skript zum in Planung befindlichen Alien 5 mit Sigourney Weaver als Ripley zugunsten von Prometheus 2 anpassen müssen – vermutlich deshalb, weil Ridley Scott mit der Fortsetzung nun selbst eine Verbindung zu seinem wohl bekanntesten Film herstellen möchte. Der Titel ist aber auch ein Verweis auf John Miltons episches Gedicht Paradise Lost über biblischen Sturz der Menschheit. Im Februar will Ridley Scott dann mit den Dreharbeiten zum Film beginnen.

prometheus-52a116e378ab0

Geschrieben am 25.09.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Prometheus