Prometheus 2 – Doch keine Götter? Ridley Scott will neues Alien einführen

Noomi Rapace wurde im Oktober gefragt, wie sie sich die Zukunft in Prometheus 2 vorstellt und womit ihre Figur Elizabeth Shaw konfrontiert werden könnte. Damals betonte die Schauspielerin, dass man möglicherweise mit Gott und dem Teufel als Antagonisten rechnen dürfe. Regisseur Ridley Scott ist jedoch alles andere als begeistert von dieser Idee und dementierte Rapaces eigene Vision von der kommenden Fortsetzung: „Es gibt weder Götter noch Drachen und solche Sachen. Wenn ich noch einen Drachen sehe, flippe ich aus. Unser Alien aus dem Original ist bereits der ultimative Drache. Es wirkt authentisch und zählt zu den gruseligsten Monstern der Filmgeschichte. Ich möchte lediglich versuchen, das Alien aus dem dritten Akt von Prometheus in einer frischeren Form in Erscheinung treten zu lassen. Das sah dem Alien aus Alien nämlich sehr ähnlich. Das aufgemotzte Exemplar wird anders ausehen“, versichert Ridley Scott gegenüber The Australian. 2016 wird sich dann zeigen, was für eine Art Alien Elizabeth in Prometheus 2 über den Weg läuft.

Deacon_alien_prometheus_born

Geschrieben am 19.11.2014 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Prometheus, Top News