Prometheus

Prometheus – Neue Vorverkaufsrekorde für Sci/Fi-Thriller in Großbritannien

Spread the love

Ridley Scotts Prometheus konnte den eigens aufgestellten IMAX-Rekord in Großbritannien noch einmal deutlich übertrumpfen. Nur noch wenige Tage vor dem britischen Kinostart im BFI IMAX-Kino in London beläuft sich die Anzahl der verkauften Karten auf 30.000 Stück, was einem Gesamtumsatz von 737,588 US-Dollar entspricht. Damit konnte der Anfang Mai aufgestellte Rekord noch einmal fast verdoppelt werden. Sollte sich dieser Erfolg auch auf die regulären Kinos in Großbritannien übertragen lassen, darf die Sci/Fi-Rückkehr des Alien und Blade Runner Schöpfer schon jetzt als voller Erfolg gewertet werden, nachdem der Filmemacher mit 20th Century Fox lange Zeit um das finale Filmbudget zu kämpfen hatte. Auch Befürchtungen, die Kinofassung müsse wegen des hohen Budgets angepasst werden, waren unberechtigt, wie die amerikanische R-Rated Freigabe beweist. Die deutschen Kinos bereiten sich ab Anfang August auf die Landung der Prometheus vor.

Im Auftrag von Weyland Industries, vertreten durch Meredith Vickers (Charlize Theron), macht sich eine Forschergruppe und der Androide David (Michael Fassbender) auf eine Reise nach den Ursprüngen menschlichen Lebens. Angeführt wird die Gruppe von den Forschern Elizabeth Shaw (Noomi Rapace) und Charlie Holloway (Logan Marshall-Green), die davon überzeugt sind, dass die mysteriösen Zeichen, die sie weltweit entdeckt haben, sie zu wertvollen Antworten über den Beginn der Menschheit führen. Die zweijährige Expedition führt die Passagiere der „Prometheus“ schließlich zu den dunkelsten Ecken des Universums, wo sie Schlimmes erwartet…

Prometheus

Geschrieben am 29.05.2012 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Prometheus