Quentin Tarantino – Spaghetti-Western oder Kill Bill Vol. 3? Das könnte sein letzter Film werden

Die halbe Welt wartet gespannt auf das nächste (und letzte?) Regiewerk von Kultregisseur Quentin Tarantino. Seit der legendäre Filmemacher davon spricht, noch einen 10. Streifen machen und dem Filmbusiness anschließend Lebewohl sagen zu wollen, stellt sich natürlich die Frage, mit was für einem Projekt er gedenkt, sich demnächst in die Rente zu verabschieden:

«Ich habe ehrlich gesagt noch keine Ahnung», verriet Tarantino vor wenigen Tagen am Rome Film Festival in Italien, wo er mit einem Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde. Im Moment gäbe es verschiedene Optionen, festgelegt habe er sich bislang allerdings noch nicht. Eine neue Möglichkeit, die ihm seit geraumer Zeit vorschwebe, sei ein Italowestern der etwas anderen Art – ein Genrevertreter a la Tarantino eben:

«Diesen Film zu drehen, wäre garantiert spaßig, da ich eine Komödie im Spaghetti-Western-Stil daraus machen würde, in der jede Figur eine andere Sprache spricht. Der mexikanische Bandit ist ein Italiener, der Held ein Amerikaner, der korrupte Sheriff ein Deutscher und das mexikanische Saloon-Mädchen eine Israelin.»

Leonardo DiCaprio in Django Unchained. ©Sony

Wird eine Spaghetti-Western-Komödie Tarantinos letzter Film?

«Und gerade weil jede Figur eine andere Sprache beherrscht, wüssten auch die Schauspieler dann erst, dass sie nun mit Reden an der Reihe sind, wenn der jeweilige Kollege seinen Satz beendet hat.»

Es handelt sich jedoch nicht um das einzige potenzielle Werk, das dem 58-Jährigen derzeit im Kopf herumschwirrt. Als er im Rahmen der Filmfestspiele gefragt wurde, ob nicht doch vielleicht Kill Bill Vol. 3 sein großer Abschluss werden könnte, antwortete der Filmbegeisterte mit einer Gegenfrage: «Wieso nicht?» Und tatsächlich gehört das dritte Abenteuer über die mysteriöse Mörderbraut Beatrix Kiddo zu den wenigen Produktionen, welche die Hollywood-Legende ernsthaft in Betracht zieht.

Aus früheren Interviews ging hervor, dass sich das Ausnahmetalent sogar schon mehrmals mit Hauptdarstellerin Uma Thurman getroffen hat, um sich gemeinsam zu überlegen, wie viel Sinn es macht, Kill Bill Vol. 3 umzusetzen und welche Geschichte sich für das mögliche Kapitel anbietet.

Kill Bill Vol. 3 nach wie vor möglich. ©BVI

Von KILL BILL VOL. 3 bis hin zu STAR TREK

Auch mit einem Star Trek-Ableger, der mit einem R Rating dahergekommen wäre, wurde Tarantino in den vergangenen Jahren häufiger in Verbindung gebracht – bis der Amerikaner im Frühjahr 2020 wieder Abstand von der Idee und dem eigentlich schon fertiggestellten Skript von Mark L. Smith (The Revenant) nahm, welches 2019 noch als «Pulp Fiction im Weltraum» beschrieben wurde.

Fest steht, dass es noch eine ganze Weile dauern wird, bis uns der 10. und letzte Kultfilm des Reservoir Dogs-Schöpfers im Kino vorgeführt wird, da er im Augenblick von einer Idee zur nächsten hüpft und natürlich sicherstellen möchte, dass er auch die richtige Entscheidung trifft.

Sollte die Wahl am Ende tatsächlich auf Kill Bill Vol. 3 fallen, würde Tarantino Maya Hawke, die Tochter von Uma Thurman, an Bord holen wollen. Ihr würde dann die Ehre gebühren, das inzwischen erwachsen gewordene Kind der Braut zu spielen. Gemessen an den bisherigen Aussagen des Geschichtenerzählers lässt sich aber sagen, dass es ihm die in Rom erwähnte Spaghetti-Western-Komödie aktuell am meisten angetan hat. Aber nur er allein weiß, wie schnell sich das wieder ändert…

©Sony

Geschrieben am 21.10.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Quentin Tarantino



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren