R.I.P.D.

R.I.P.D. – Ryan Reynolds und Jeff Bridges auf ersten Setbildern vom Nachdreh

Am vergangenen Thanksgiving-Wochenende sind Cast und Crew der Comicverfilmung R.I.P.D. (Rest in Peace Department) für weitere Drehtage am Set in Los Angeles angetreten. Bei dem Nachdreh ging es aber nicht ausschließlich um Füllmaterial, so wie zunächst vermutet, sondern auch um Sequenzen mit den Hauptdarstellern Ryan Reynolds, Jeff Bridges und Mary-Louise Parker. ComingSoon hat das Trio mit einigen brandneuen Aufnahmen bei der Arbeit eingefangen. Auf dem Regiestuhl der Comicadaption platzierte sich Robert Schwentke, der zuletzt unter anderem für Tattoo, Flightplan und die Comicverfilmung RED verantwortlich war. Erzählt wird die Geschichte von Nick Cruz, der auf der Höhe seines geschäftlichen und persönlichen Schaffens aus dem Leben gerissen wird, um fortan als Handlanger des Todes tätig zu werden: im R.I.P.D. (Rest In Peace Department). Nicht wissend, wer für sein Ableben veranwortlich war, bleibt Nick ruhelos und nimmt die Chance wahr, Kreaturen aus der Hölle zu jagen, um vielleicht doch noch Erlösung zu erlangen.

Geschrieben am 26.11.2012 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, R.I.P.D.



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren