Rambo 5: Last Blood – FSK gibt Sequel ungekürzt für deutsche Kinos frei

Dem Hang zu blutiger, brachialer Action bleibt Sylvester Stallone auch mit dem fünften und vielleicht letzten Teil seiner kultgewordenen Rambo-Reihe treu. In den USA gab es für Rambo 5: Last Blood folgerichtig ein „hartes R-Rating“. Und auch die FSK bestätigt, dass man sich in Sachen Ausrichtung keine Sorgen machen muss. Offenbar geht Kriegsveteran John Rambo sogar derart schonungslos mit seinen Feinden und Widersachern ins Gericht, dass man sich gezwungen sah, das Zielpublikum auf volljährige Kinogänger zu beschränken. Ähnlich erging es schon dem Vorgänger, der für sein FSK-Siegel aber ordentlich Federn lassen musste und letztlich nur stark geschnitten anlief, später sogar indiziert wurde. Last Blood schafft es dagegen ohne Probleme und Schnitte durch die Prüfung der FSK, was aber nicht auch zwangsläufig heißt, dass Teil 5 zahmer wird als sein vor Blut nur so triefender Vorgänger aus dem Jahr 2008. Zeiten ändern sich und die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft urteilt heute längst nicht mehr so streng wie noch vor zehn Jahren.

Das beweisen aktuelle Neuprüfungen ehemals indizierter Vorzeigetitel wie Hellraiser, Das Haus der 1000 Leichen, Freitag, der 13. oder auch Tanz Teufel, die in der Vergangenheit gerne als übliche Verdächtige herangezogen wurden. Anfänglich stand die Rambo-Reihe auch gar nicht für ausufernde Gewalt, erst Teil 3 kam 1988 direkt mit FSK 18 und leichten Kürzungen in deutsche Kinos. Ihren bisherigen Höhepunkt erreichte die Rambo-Freigabegeschichte dann 2008, als John Rambo nicht nur stark gekürzt, sondern sogar auf den Index gesetzt wurde.

Vor dem Start von Rambo 5: Last Blood bringt StudioCanal die Originaltrilogie – First Blood (1982), First Blood Part II (1985) und Rambo III (1988) – im Rahmen einer Special Night zurück in deutsche Kinos. Der Startschuss fällt am 13. September, also genau eine Woche vor der deutschen Premiere von Rambo: Last Blood, in dem Sylvester Stallone noch einmal alles geben darf und zeigen darf, dass man auch noch mit über 70 mit ihm rechnen muss.

Geschrieben am 28.08.2019 von Torsten Schrader



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren