Rambo 5: Last Blood – Top oder Flop? Das sagen Box Office-Experten, neue Poster

In den 80er-Jahren gehörte Rambo zu den Action-Reihen überhaupt. Den Höhepunkt stellte die Fortsetzung First Blood Part II dar, die es inflationsbereinigt allein in den USA auf über 380 Millionen Dollar brachte. Von solchen Dimensionen blieb das Revival aus dem Jahr 2008 weit entfernt. Dieses konnte, ebenfalls inflationsbereinigt, gerade einmal 54 Millionen Dollar in die Kassen spielen. Weltweit waren es etwas über 110. Nun, rund 11 Jahre nach Rambo, schlüpft Sylvester Stallone zum voraussichtlich letzten Mal in die Titelrolle – aber wie viele Fans warten tatsächlich auf dieses Wiedersehen? Gemessen an aktuellen Vorverkaufszahlen und anderen Statistiken (zum Beispiel Trailer-Aufrufen) könnte Rambo 5: Last Blood einen neuen Franchise-Tiefpunkt erlangen. Box Office Experten trauen dem Showdown lediglich 10, aber maximal 20 Millionen zum Start zu.

Selbstverständlich sind Vorverkaufszahlen kein zuverlässiges Indiz dafür, wie ein Film am Ende des Tages wirklich performt – aber sehr oft wird bei diesen Prognosen tatsächlich ins Schwarze getroffen. Für das Fast & Furious Spin-off Hobbs & Shaw wurden beispielsweise 65 Millionen Dollar vorhergesagt – geworden sind es 61. Wie es tatsächlich um Last Blood bestellt ist, dürfte daher erst der Kinostart am 19. September zeigen.

Wer Stallone auch danach noch einmal in seiner Paraderolle als John Rambo erleben möchte, sollte unbedingt das Kino seines Vertrauens aufsuchen. Ob sich Rambo für eine weitere Mission wappnen muss, ist nicht zuletzt vom Abschneiden des aktuellen Films abhängig. Sollten die Kinozahlen stimmen, wäre Stallone durchaus noch einmal bereit dazu, wie er kürzlich erklärte. „Lasst mich an dieser Stelle eines über das ‚Finale von irgendwas‘ klarstellen“, setzte Stallone während einer Fragerunde an. „Ich dachte auch, dass Rocky 3 der letzte wäre. Wie man sieht, habe ich keine Ahnung. Aber wenn es wirklich funktioniert [finanziell gesehen], werde ich weitermachen, solange ich Spaß daran habe – und das ist nach wie vor der Fall.“

Das Gemetzel und Blutbad beginnt hierzulande am 19. September. Rambo 5: Last Blood beleuchtet John Rambo von einer neuen Seite, nämlich als Oberhaupt seiner „adoptierten Familie“, Gabriella und Maria. Doch lange hält der Friede, den John seit seinem Umzug aufs Land genießt, nicht an. Denn kurz darauf wird Gabriella, die Tochter von Rambos Haushälterin Maria (Yvette Monreal) und Teil seiner liebevollen „Adoptivfamilie“, von Menschenhändlern entführt und nach Mexiko verschleppt. Das lässt John Rambo natürlich nicht auf sich sitzen, bricht zu einem allerletzten Feldzug gegen das organisierte Verbrechen auf.


Geschrieben am 07.08.2019 von Carmine Carpenito



Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Little Joe - Glück ist ein Geschäft
Kinostart: 09.01.2020Die alleinerziehende Mutter und Wissenschaftlerin Alice hat sich voll und ganz ihrem Beruf verschrieben. Als Botanikerin hat sie eine purpurrote Blume erschaffen, die ein... mehr erfahren
Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren