Rambo: Last Blood – Stallone bestätigt Namen und zeigt uns neue Bilder

Inzwischen steht fest: Rambos fünfter und voraussichtlich auch letzter Auftritt hört auf den Namen Rambo: Last Blood und führt den erfahrenen Vietnam-Veteran nach Mexiko, wo ganz neue Gefahren und Herausforderungen auf ihre Bewältigung warten. Während die Dreharbeiten bereits laufen, lässt Hauptdarsteller & Actionikone Sylvester Stallone keinen Tag ohne neue Schnappschüsse vom Set verstreichen. Diesmal bekommen wir seinen Kultcharakter, dessen Wurzeln bis in die Achtziger zurückreichen, bei strömendem Regen und mit Cowboy-Hut zu Gesicht. Darauf noch nicht zu sehen, aber inzwischen für eine der Hauptrollen bestätigt: Die aus Spanglish oder auch Kill the Messenger bekannte Paz Vega. Es wird der bereits fünfte Teil der kultgewordenen Action-Reihe um den taffen Vietnam-Veteran, den Stallone im Laufe der Achtziger gleich dreimal verkörpern durfte – ein Film erfolgreicher als der andere. Im Anschluss daran war dann allerdings erstmal Schluss – bis er die Figur im 2008er John Rambo wieder aus der Versenkung holte.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

It’s so rewarding after so many years in the Biz to be truly excited about being in an extraordinary scene. @rambomovie #rambo5

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Rambo’s man cave…@rambomovie #rambo5

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

Geschrieben am 10.10.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News