Rampage – Die Monster drehen durch: Erster Trailer mit Dwayne „The Rock“ Johnson

Spread the love

Dwayne „The Rock“ Johnson hat in seinem neuen Film nicht viel zu lachen. Gigantische Monster haben es auf die Bewohner einer Großstadt abgesehen und rufen den Primatologen Davis Okoye (Johnson) auf den Plan. Seine Aufgabe, die mutierten Bestien zu beruhigen, gestaltet sich jedoch schwieriger als gedacht, denn die mutierten Tiere werden mit jedem Tag größer. Johnson muss sich also erneut zum Weltenretter aufschwingen und in bester San Andreas-Manier für Recht und Ordnung sorgen. Und der Vergleich kommt auch nicht von ungefähr: Sowohl The Rock als auch Regisseur Brad Peyton (Incarnate) waren zuvor für den gewaltigen Katastrophen-Thriller von 2015 verantwortlich. Als Basis dient diesmal aber ausgerechnet ein simples Videospiel aus den Achtzigern. Peyton verspricht: „Wir lieben das Originalspiel und verwenden es als Inspirationsquelle. Nur wird unser Film weitaus emotionaler, unheimlicher und realer als es sich irgendjemand auch nur vorstellen könnte.“ Mit dabei sind Naomie Harris (Moonlight), Malin Akerman (Billions), Jake Lacy (Girls), Joe Manganiello (True Blood) and Jeffrey Dean Morgan (The Walking Dead).

Geschrieben am 17.11.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News