Rattle – The Grudge-Autor jagt Knochensammler: Miniserie angekündigt

Spread the love

Stephen Susco und Takashi Shimizu ließen mit ihrem Remake The Grudge – Der Fluch Zuschauer auf der ganzen Welt erschaudern. Während Shimizu danach wieder in seine eigene Heimat Japan übersiedelte, blieb Susco dem US-Genrekino treu und lieferte anschließend Vorlagen zu Viral, Texas Chainsaw 3D oder dem kommenden Nachfolger zu Flatliners. Weiter geht es 2017 mit der Verfilmung zu Fiona Cummins‘ Debütroman Rattle (Der Knochensammler), der von Susco jetzt möglichst effektvoll als sechsteilige Miniserie adaptiert werden soll. In dem Roman, der am 23. März über FISCHER Scherz auch hierzulande in den Buchhandel wandert, geht ein mysteriöser Mann seiner Leidenschaft nach – er sammelt Knochen. Doch das Herzstück fehlt ihm noch in seiner Sammlung. Die Knochen von Jackey. Einem sechsjährigen Jungen, der am Münchmeyer-Syndrom leidet, einer seltenen Knochenkrankheit, die Jackeys Körper langsam verknöchern lässt. Wie ein Schatten gleitet er fortan durch Londons Straßen und verfolgt einen teuflischen Plan.

cmxxdbrwiaakoth-jpg-large

Geschrieben am 17.01.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News