Ready or Not – So schlägt sich die blutige Hetzjagd zum US-Kinostart

Wieder zeigt sich, dass gute Kritiken kein Garant für volle Kinosäle sind. Von ersteren gab es im Fall von Ready or Not (87 Prozent beim Review-Barometer RottenTomatoes) nämlich einige, dennoch enttäuschte der aktuelle Film von Radio Silence am ersten Wochenende mit 10,6 Millionen Dollar über fünf Tage hinweg. Das sind durchaus ordentliche Werte für einen Film, der 6 Millionen Dollar gekostet hat, die sich aber relativieren, wenn man die Kosten für Kopien und Werbung (in diesem Fall über 25 Millionen Dollar) hinzurechnet. Samara Weaving wird somit noch einige Kämpfe auf Leben und Tod auszustehen haben, bevor die neue Fox Searchlight-Produktion in der Gewinnzone angelangt ist. Die hohe Kopienzahl von 2.855 – und damit der breiteste Start in der Geschichte von Fox Searchlight – zeigt, dass sich das Studio mehr von dem makaberen Katz- und Mausspiel erhofft hat, das auf eine Idee von American Horror Story-Macher Ryan Murphy und Guy Busick (Urge: Rausch ohne Limit) zurückgeht. Noch ist es aber zu früh, um Ready or Not als Flop abzustempeln.

Viele der internationalen Zwischenstopps hat die blutige Horror-Komödie von Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett noch vor sich, kommt hierzulande beispielsweise erst am 26. September auf die große Leinwand. Bedingt durch die überschaubare Horror-Konkurrenz in den kommenden Wochen darf sich Ready or Not zudem Chancen auf starke Zweit- oder Dritt-Wochenwerte ausrechnen. Aber egal, wie der Film letztlich abschneidet: Qualitativ scheint die Hochzeitsfeier der etwas anderen Art über jeden Zweifel erhaben zu sein. US-Kritiker waren sich einig: Ready or Not ist eine herrlich schräge, über die Maßen blutige Hetzjagd, bei der kein Auge trocken bleibt.

Im Film von Tyler Gillett und Matt Bettinelli-Olpin (Devil’s Due – Teufelsbrut, V/H/S) begleiten wir Samara Weaving (Mayhem, The Babysitter) als frischgebackene Braut Grace dabei, als sie die äußerst exzentrische Familie (Andie MacDowell, Adam Brody, Henry Czerny, Elyse Levesque, Nicky Guadagni, Melanie Scrofano) ihres Mannes Alex Le Domas (Mark O`Brien) kennenlernt – allerdings auch deren langjährige, grausame Tradition. Ein makaberes Spiel auf Leben und Tod. Das beginnt noch vergleichsweise harmlos. Doch schnell offenbaren die Schwiegereltern in spe ihr wahres Gesicht! 20th Century Box bringt den Film, eine makabere Mischung aus Home Invasion-Thriller und Battle Royale, am 26. September 2019 in deutsche Kinos.

Geschrieben am 26.08.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
SAW: Spiral
Kinostart: 15.06.2021Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren