Red Rose – Netflix macht Serie über eine Horror-App

Netflix schnappt sich ein weiteres internationales Grusel-Format mit dem Potenzial für schlaflose Nächte. Vom gleichen Team, das auch schon für Spuk in Bly Manor (The Haunting of Bly Manor) und Apple TV’s See: Reich der Blinden mitverantwortlich war, kommt Red Rose (nicht zu verwechseln mit der gespenstischen Stephen King-Miniserie Rose Red), ein achtteiliges Horror-Drama von BBC, Entertainment One und Eleven (Sex Education), das Netflix weltweit außerhalb Großbritanniens vertreiben wird – und damit auch in Deutschland. Die Serie folgt einer Gruppe britischer Studenten bei der Entdeckung und Auseinandersetzung mit einer bösartigen App namens Red Rose, die sie zu immer gefährlicheren Herausforderungen und Wettstreits anstiftet – mit grauenvollen Folgen für alle Beteiligten. Rochelle Jackson, ein Mitglied der Gruppe, ist die erste, die sich die fragliche App herunterlädt und damit eine Kette von Ereignissen in Gang gesetzt, die von einer übersinnlichen Präsenz herzurühren scheinen. Die Idee ist nicht neu: Zuletzt setzten auch schon Countdown oder Bedeviled auf den Smartphone-Horror. Red Rose basiert auf einer originalen Idee der identischen Zwillinge Michael und Paul Clarkson, mit denen BBC kürzlich schon beim gefeierten Fantasy-Format His Dark Materials gemeinsame Sache gemacht hat.

Auch bei Bedeviled sorgt eine App für Ärger. ©Ascot Elite.

Auch Apple TV’s apokalyptische Endzeit-Serie See: Reich der Blinden mit Jason Momoa (Conan, Aquaman) und das Amazon Original The Feed geht auf das Konto der beiden Briten, deren neue Serie ab Juni in den britischen Städten Manchester und Bolten entsteht. Die Inspirationsquelle von Red Rose liegt laut eigenen Aussagen aber eher in Amerika, nämlich bei Horror-Klassikern wie Wes Cravens wegweisendem Neunziger-Slasher Scream oder Jordan Peeles sozialkritischem Überraschungserfolg Get Out. Produziert wird die Serie von Eleven, dem Team hinter der dreiteiligen Horror-Miniserie The Enfield Haunting – Unsichtbare Besucher und Netflix‘ Sex Education.

Vom gleichen Team kommt auch schon Apple’s See. ©Apple TV

Geschrieben am 26.02.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren