Renfield – Verrückt nach Graf Dracula: Universal plant neuen Monsterfilm

Monströs, vollgestopft mit verschrobenen Charakteren und zusammenhängend erzählt sollte das Dark Universe werden. Doch dann legte Universal Pictures gleich mit seinem ersten Projekt, dem Die Mumie-Reboot mit Tom Cruise (Oblivion), eine millionenschwere Bruchlandung hin. 2020 geht es nun zwar tatsächlich weiter, aber anders als ursprünglich vorgesehen. Vom Gedanken an ein Shared Cinematic Universe, so wie es auch Marvel’s The Avengers eines ist, hat man inzwischen Abstand genommen. Stattdessen will Universal Pictures Regisseuren die Möglichkeit einräumen, sich kreativ an den hauseigenen Monsterikonen auszutoben. Dazu gehört auch Dexter Fletcher, der mit Rocketman und Bohemian Rhapsody jüngst gleich zwei große Kritikererfolge feiern konnte und für das Studio jetzt einen neuen Monsterfilm namens Renfield, basierend auf Draculas Handlanger, in Angriff nimmt. Das Projekt geht auf eine originale Idee von Walking Dead-Erfinder Robert Kirkman und die gleichnamige Romanfigur aus Bram Stokers Literaturklassiker zurück.

Renfield (Dwight Frye) in Dracula von 1931. ©Universal Pictues

R.M. Renfield, der als Patient in einer Nervenheilanstalt einsitzt und sich vor allem von Spinnen oder anderen Insekten ernährt, ist vernarrt in die Vorstellung, ein Vampir zu werden und dadurch ewiges Leben zu erlangen. Im Roman durchschaut Graf Dracula seinen Plan jedoch schnell und nimmt ihm daraufhin das Leben. In der Medizin gibt es heute sogar eine passende Bezeichnung für Patienten, die einen ungesunden Durst nach menschlichem Blut verspüren – sie leiden am sogenannten Renfield-Syndrom. Der Name wurde durch den US-amerikanischen Psychiater Richard Noll geprägt und bezieht sich natürlich auf Bram Stokers fiktive Figur aus Dracula. Für den nötigen Funken Wahnsinn in der Filmadaption sorgt ein Skript aus der Feder von Rick and Morty-Autor Ryan Ridley. Kirkman wird Renfield unter dem Banner von Skybound Entertainment produzieren.

Mit Der Unsichtbare von Leigh Whannell (Upgrade und Insidious: Chapter 3) startet am 27. Februar 2020 der erste Film einer ganz neuen Generation von Dark Universe-Monster-Reboots. Darin spielt Elizabeth Moss Cecilia Kass, eine junge Frau, deren Erzählungen von einem unsichtbaren Mann offenbar niemand Glauben schenken will – ein fataler Fehler, wie sich kurz darauf herausstellen soll. Ihr Ex-Mann, ein handgreiflicher, aber genialer Wissenschaftler (Oliver Jackson-Cohen), ist nämlich gar nicht so tot, wie er vorgibt zu sein.

So geht es mit Dark Universe weiter: Seht den Trailer zu ‚Der Unsichtbare‘

Geschrieben am 21.11.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Der Unsichtbare
Kinostart: 27.02.2020Cecilia Kass (Elisabeth Moss) fühlt sich in der von Gewalt geprägten Beziehung mit einem wohlhabenden und genialen Wissenschaftler gefangen. Um sich vor ihrem kontrolls... mehr erfahren
Baba Yaga: Terror of the Dark Forest
Kinostart: 01.03.2020Im Film wagt eine junge Familie den Umzug in die Vorstadt. Alles scheint perfekt. Doch die Nanny, die für die beiden Kinder engagiert wurde, legt ein zunehmend verstöre... mehr erfahren
Bloodshot
Kinostart: 05.03.2020Basierend auf dem Comic-Bestseller übernimmt Vin Diesel die Rolle von Ray Garrison, einem Soldaten, der bei einem Einsatz starb und nun als Bloodshot, einem Menschen mit... mehr erfahren
A Quiet Place 2
Kinostart: 19.03.2020In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Run
Kinostart: 19.03.2020Run beginnt auf der Frühchen-Station, wo Diane (Sarah Paulson aus American Horror Story) um das Leben ihrer neugeborenen Tochter bangt. Viele Jahre später treffen wir d... mehr erfahren
I Am Not Okay With This [Serie]
DVD-Start: 26.02.2020Syd hat mit der Highschool, Familiedramen und unerwiderten Gefühlen für ihre beste Freundin zu kämpfen Am meisten machen ihr aber die langsam aufkeimden Superkräfte i... mehr erfahren
Dark Encounter
DVD-Start: 28.02.2020Dark Encounter erzählt von merkwürdigen Vorkommnissen, die eine britische Kleinstadt heimsuchen. Kinder verschwinden und des Nachts machen die Anwohner immer öfter mys... mehr erfahren
I See You
DVD-Start: 28.02.2020In I See You bekommt es Helen Hunt mit einer unheimlichen Präsenz zu tun, die zunehmend am Geisteszustand der Ehefrau und Mutter Jackie Harper (Hunt) knabbert. Als wäre... mehr erfahren
Die Addams Family
DVD-Start: 05.03.2020Das Comeback der Kultfamilie vom Duo hinter Sausage Party! In ihrem neuen Abenteuer suchen die bleiche Morticia und ihr feuriger Gatte Gomez mitsamt Familie ein neues Zuh... mehr erfahren
Amazing Stories
DVD-Start: 06.03.2020Fortsetzung von Steven Spielbergs Achtziger-Anthologieserie Amazing Stories (Unglaubliche Geschichten), diesmal mit Folgen von Chris Long (The Americans, The Mentalist), ... mehr erfahren