Replicas – Friedhof der Kuscheltiere trifft Flatliners: Keanu Reeves bringt tote Familie zurück

Keanu Reeves, bekannt für Matrix oder John Wick, meldet sich mit einem neuen Projekt in deutschen Kinos zurück. Im kommenden Science Fiction-Thriller Replicas verliert ein waghalsiger Neurowissenschaftler seine ganze Familie bei einem tragischen Autounfall, den er einfach nicht akzeptieren kann. Deshalb setzt er alles daran, jeden Einzelnen von ihnen aus dem Reich der Toten zurückzuholen und ignoriert dabei die Regeln des von der Regierung kontrollierten Laboratoriums, der Polizei und sogar die physikalischen Gesetze. Denn Will lässt sich von nichts und niemandem von seinem Vorhaben abbringen und pflanzt die toten Gehirne seiner Familie in Roboter ein. Dabei geht etwas fürchterlich schief und nichts ist mehr so, wie es einmal war… Heute ist nun der offizielle Trailer zu Replicas erschienen und lädt zu einem ersten Abstecher in die futuristische Zukunft ein.

Über Entertainment Studios Motion Pictures kommt der übersinnliche Sci/Fi-Thriller am 11. Januar 2019 dann zunächst in amerikanische Kinos. Wann und ob es das Werk hierzulande auf die Leinwand schafft, ist dagegen noch ungewiss. An der Seite von Keanu Reeves spielen Kollegen wie Alice Eve, Thomas Middleditch oder John Ortiz, während Jeffrey Nachmanoff auf dem Regiestuhl Platz nahm.

Geschrieben am 20.11.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren