Resident Evil 2 – Geschafft: Capcom verkauft zehn Millionen Kopien!

Das Remake von Resident Evil 2 ist schon seit dreieinhalb Jahren erhältlich und findet auch heute noch regelmäßig neue Spieler, die als R.P.D.-Polizist Leon S. Kennedy die Straßen von Raccoon City erforschen und dabei auf Untote, Mr. X und andere Monster treffen. Doch wie gut verkauft sich die spielbare Schauermär eigentlich im direkten Vergleich mit anderen Franchise-Titeln? Verdammt gut!

Es scheint fast so, als hätten sich Spieleentwickler Capcom und Streaming-Portal Netflix vorher kurz abgesprochen, denn das Timing dieser Neuigkeit könnte kaum besser sein. Passend zum aktuellen Start der Resident Evil-Serie, in der Schauspieler Lance Reddick aus der John Wick-Reihe in die Rolle von Oberbösewicht Albert Wesker schlüpft, meldet Capcom neue erfreuliche Verkaufszahlen, die sich absolut sehen lassen können:

Resident Evil 2 war nämlich soeben dazu imstande, die inzwischen 10-millionste Kopie an den Mann zu bringen. «Unsere Kreation profitiert von großartigen Kritiken und wird international nach wie vor als frische Horror-Erfahrung mit einer nervenaufreibenden Welt sowie der Erzählung einer dramatischen Geschichte zelebriert», schreibt Capcom in einer offiziellen Pressemitteilung.

Capcom enthüllt den Schlüssel zum Erfolg

«Seit der Premiere haben wir mit Resident Evil 3 und Resident Evil Village zwei weitere, qualitativ ebenso hochwertige Teile auf die Beine gestellt, die neben unserer Preisstrategie und der allgemeinen Vermarktung des Brandnamen, beispielsweise durch das Serien-Format auf Netflix, dazu geführt haben, dass in der Zwischenzeit über zehn Millionen verkaufte Kopien gezählt wurden.»

Resident Evil VII, der den unbeliebten Actionanteil aus Resident Evil 6 wieder verabschiedete und stattdessen mehr Wert auf Horrorelemente legte, bleibt mit seinen derzeit 10.8 Millionen verkauften Exemplaren zwar unerreicht an der Spitze der Resident Evil-Charts, allerdings darf an dieser Stelle nicht außer Acht gelassen werden, dass der 2017 erschienene siebte Teil der Hauptreihe dem Remake des zweiten Spiels ganze zwei Jahre voraus hat!

Ihr wollt wissen, wo das letztjährige Resident Evil Village gerade steht? Auch das können wir euch gerne verraten: Bis jetzt wurde der 2021 veröffentlichte Ableger rund 8.2 Millionen Mal verkauft – ein großartiges Ergebnis, wenn man bedenkt, dass das umjubelte Game erst seit etwas mehr als einem Jahr erhältlich ist! Und mit der baldigen Ankunft vom heiß erwarteten DLC Shadows of Rose, der am 28. Oktober 2022 erscheinen wird, dürften die Verkaufszahlen erneut in die Höhe schnellen.

©Capcom

Geschrieben am 18.07.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Resident Evil 2



Smile - Siehst Du es auch?
Kinostart: 29.09.2022Nachdem Dr. Rose Cotter (Sosie Bacon) Zeugin eines bizarren, traumatischen Vorfalls mit einem ihrer Patienten war, wird sie zunehmend mit erschreckenden und unerklärlich... mehr erfahren
Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren