Resident Evil 7 – Top oder Flop? Videospiel verkauft sich schwächer als Vorgänger

Als Unternehmen, welches Videospiele entwickelt, betonte Capcom in Vergangenheit oft, mit der Zeit gehen und dadurch Änderungen vornehmen zu müssen. Im Fall von Resident Evil hatte diese Denkweise zur Folge, dass das Prinzip der ursprünglichen Games völlig auf den Kopf gestellt wurde. Statt nach wie vor auf Horrorelemente zu setzen, ließ man sich von erfolgreichen Spielen wie Tomb Raider, Final Fantasy oder Call of Duty inspirieren – mit Erfolg. Denn obwohl insbesondere Resident Evil 6 einiges an Kritik einstecken musste, avancierte die fünfte Fortsetzung zu einer der wohl erfolgreichsten Veröffentlichungen aller Zeiten in der Geschichte von Capcom. Aus finanzieller Sicht gab es somit keinen Grund, irgendetwas an der Strategie zu ändern. Doch die negativen Kritiken gingen offenbar nicht spurlos an die Spieleentwickler vorbei, weswegen man beschloss, sich für Resident Evil 7 wieder an ein reinrassiges Horrorspiel mit Open World Möglichkeiten, vielen Rätseln, unheimlichen Szenarien und weniger Action heranzuwagen.

Sowohl Fans als auch Kritiker begrüßen offenbar diesen Schritt, da sich der Weg zur Besserung in zahlreichen Kritiken spiegelt. Und auch die Zocker scheinen zufrieden zu sein. Denn wie Capcom bekannt gab, wurde das Spiel seit Release am 24. Januar über 2,5 Millionen Mal an Händler ausgeliefert. Zwar blieb man deutlich hinter den Verkaufszahlen von Resident Evil 4, 5 und 6 zurück, doch wie heißt es so schön: Was noch nicht ist, kann noch werden. Resident Evil 6 brach nach dem Verkaufsstart schnell ein, während der neue Ableger aufgrund seiner Mundpropaganda eine gewisse Stabilität an den Tag legen könnte. So oder so, Capcom ist jetzt schon zufrieden und sicher, einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht zu haben. Einen Rückfall braucht man im Moment also keinen zu befürchten.

Geschrieben am 30.01.2017 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren