Resident Evil: Afterlife – Dreharbeiten zum Sequel beginnen im September

Wie Production Weekly aktuell berichtet, werden die Dreharbeiten zu Resident Evil: Afterlife, dem mittlerweile dritten Sequel der weltweit sehr erfolgreichen Videospielverfilmungs-Reihe, am 28. September 2009 in Toronto beginnen und etwa acht Wochen andauern. Gedreht wird in den Cinespace Filmstudios. Nach wie vor steht noch in den Sternen, welcher Regisseur sich beim neuesten Ableger hinter der Kamera platzieren wird, um den Horror-Actioner in Szene zu setzen. Weiterhin unklar bleibt auch, ob Heroes-Star Ali Larter ein zweites Mal in der Rolle der Claire Redfield zu sehen sein wird. Wie Schauspielerin Milla Jovovich jedoch vor wenigen Wochen in einem Interview betonte, soll sie abermals als Alice über die Leinwände flimmern. Paul W.S. Anderson wird auch für Resident Evil: Afterlife das Drehbuch beisteuern. Zur Handlung selbst liegen aktuell ebenfalls noch keine näheren Details vor. Der Film soll voraussichtlich im September 2010 in den USA in den Kinos starten.

Geschrieben am 17.07.2009 von Carmine Carpenito



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren