Resident Evil: Afterlife – Paul W.S. Anderson kehrt auf den Regiestuhl zurück

Nach vielen Spekulationen ist schließlich ein Regisseur für den neuesten Ableger des Resident Evil Franchise gefunden. Bei dem unter Vertrag genommenen Filmemacher handelt es sich um Paul W.S. Anderson höchstselbst, der bereits den Erstling in Szene setzte und für die beiden Sequels (Apocalypse und Extinction) jeweils das Drehbuch beisteuerte. Außerdem zeichnete der Amerikaner stets als Produzent verantwortlich. Nun wird sich der 44-Jährige abermals hinter der Kamera platzieren, um die bereits dritte Fortsetzung namens Afterlife zu drehen. Milla Jovovich wird auch im neuesten Teil der Reihe in der Rolle der Alice zu sehen sein. Ob jedoch Ali Larter, der Star aus Final Destination und der Hitserie Heroes, auch ein zweites Mal Claire Redfield aus der Videospielreihe verkörpern wird, steht noch aus. Auch bleibt weiterhin ungewiss, wie die Handlung von Resident Evil: Afterlife genau aussehen wird. Fest steht jedoch, dass der Film im September 2010 über Sony Pictures in den US-Kinos starten wird. 

Geschrieben am 23.07.2009 von Carmine Carpenito



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren