Resident Evil – Netflix schickt Spielereihe offiziell in Serie!

Netflix wagt sich mit einer Serie ins Resident Evil-Universum vor! Constantin, die Produktionsfirma der Kinofilme, macht den Spekulationen der vergangenen Monate ein Ende und kündigt offiziell die Entwicklung einer Live Action-Serie an, die uns für zunächst acht Folgen mit einer Lauflänge von je 60 Minuten ins Machtzentrum dieser gefährlichen Welt führt – nach New Raccoon City. Tatsächlich greift man damit eine Handlung auf, die Anfang des Jahres noch als unglaubwürdiges Gerücht abgetan wurde. Dreh- und Angelpunkt der Geschichte, die für jeden Resident Evil-Fan etwas bieten soll, ist der eigentlich totgeglaubte Franchise-Erzfeind Albert Wesker, der sich in dieser Zeitlinie aber bester Gesundheit erfreut und 2022 in der futuristisch-paradiesischen Stadt Racoon 2 zu Hause ist, die wie eine Utopie wirkt. Eine zweite Zeitebene führt uns 2036 ins von Zombies belagerte London. Immer im Mittelpunkt: Jade und Billie, Weskers Kinder. Ihn treffen wir im Alter von 60 in Racoon 2 wieder, einer von Umbrella errichteten Planstadt, wo er die liebevolle, weise Vaterfigur gibt. Im Laufe der Handlung soll die heile Fassade allerdings langsam bröckeln und seine dunkle Vergangenheit und Verbindung zu Umbrella kommt zum Vorschein. Geheimnisse, die die Welt vernichten könnten.

Resident Evil geht in Serie – aber später als erwartet. ©Sony

Die zweite Erzählebene spielt mehr als zehn Jahre in der Zukunft: Es gibt nur noch weniger als fünfzehn Millionen Menschen auf der Erde. Und mehr als sechs Milliarden Monster – Menschen und Tiere, die mit dem T-Virus infiziert sind. Die inzwischen dreißigjährige Jade kämpft in dieser neuen Welt ums Überleben, während Geheimnisse aus ihrer Vergangenheit – über ihre Schwester, ihren Vater und sie selbst – sie weiter verfolgen. Dabei kommt sie auch mit den wenigen Menschen in Berührung, die die Katastrophe unbeschadet überstanden haben. Sie leben in einer zweckmäßigen Welt, die sich aus zerklüfteten Siedlungen und Staaten zusammensetzt – einer davon soll übrigens auf den Namen Umbrella hören. Mit den Jahren hat die Zombie-Bedrohung aber nicht ab-, sondern sogar zugenommen. So trifft Jade auf neuartige Zerons, die zwar weder hören noch sehen, ihre Feinde dafür aber ausgezeichnet erschnüffeln können. Auch gigantische Raupen-Zombies sollen eine Rollen spielen.

Schon bekannt ist, dass die Resident Evil-Serie ein weltweites Netflix Original werden und auf „serientypische Elemente wie Easter Eggs und Action-Sequenzen“ abzielen wird. Die Serie soll sich ausgiebig mit den grausamen Machenschaften und Hintergründen von Umbrella Corporation auseinandersetzen, die die Welt mit dem Ausbruch des T-Virus ins Chaos gestürzt hat, und könnte für Fans einige böse Überraschungen bereithalten. Showrunner und Produzent der unbetitelten Serie ist Andrew Dabb, Autor und Produzent der inzwischen eingestellten Erfolgsserie Supernatural. Regie bei den ersten beiden Episoden führt Bronwen Hughes (The Walking Dead).

Geschrieben am 27.08.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Greenland
Kinostart: 22.10.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte
Kinostart: 22.10.2020Wer in Raven’s End stirbt, landet auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark (Clancy Brown). Niemand kennt die Toten und ihre Geheimnisse besser als er. Von d... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Hexen hexen
Kinostart: 29.10.2020Zemeckis’ Film, eine Neubearbeitung Dahls beliebter Geschichte für ein modernes Publikum, erzählt die schwarzhumorige und herzerwärmende Geschichte eines jungen Wais... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 12.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Der Killer in mir
DVD-Start: 20.11.2020Als der junge College Student Luke das Haus seiner labilen Mutter verlassen will stehen ihm nicht nur seine soziale Unbeholfenheit im Weg, sondern auch die vielen Traumat... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren
Run
DVD-Start: 15.01.2021Run beginnt auf der Frühchen-Station, wo Diane (Sarah Paulson aus American Horror Story) um das Leben ihrer neugeborenen Tochter bangt. Viele Jahre später treffen wir d... mehr erfahren