Reunion – Scream-Schöpfer veranstalten für MGM ein höllisches Klassentreffen

Mit der Aussicht auf Klassentreffen gehen immer auch ein wenig Aufregung und Neugier einher, schließlich will man unbedingt wissen, was aus den alten Mitschülern, Freunden und vielleicht auch Feinden von früher geworden ist. Die Zusammenkunft aus Reunion, dem nächsten Film von Tyler Gillett, Matt Bettinelli-Olpin und Chad Villella, auch bekannt als Radio Silence (V/H/S, Southbound, Ready or Not, Scream 5), verspricht aber noch aus einem ganz anderen Grund spannend und interessant zu werden – es mischt sich eine gestaltwandelnde Kreatur (The Thing lässt grüßen) unter die feiernden Gäste! Nun werden aus alten Freunden plötzlich Verbündete im Kampf ums nackte Überleben. Gerade erst bannten Tyler Gillett und Matt Bettinelli-Olpin im Auftrag von Spyglass das Wiedersehen mit Slasher-Ikone Ghostface auf Film. Weiter geht es mit Reunion, einem „High School-Schocker“ für MGM, der Gillett und Olpin nicht nur wieder mit ihrem bekannten Radio Silence-Kollegen Chad Villella, sondern einmal mehr auch Drehbuchautor Guy Busick zusammenbringt. Der Amerikaner steuerte schon die Vorlage zu ihrem rabenschwarzen Ready or Not – Auf die Platze, fertig, tot bei und half im Anschluss beim gemeinsam mit James Vanderbilt auf Papier gebrachten Scream 5-Skript aus, das uns 2022 nach Woodsboro zurückführt.

Bettinelli-Olpin und Gillett lassen 2022 Ghostface aufs Kino los. ©MTV

Ihren großen Durchbruch hatten Radio Silence mit der Horror-Anthologie V/H/S, die so erfolgreich war, dass sie zwei Nachfolger nach sich zog und ihre Filmemacher für weiterführende Produktionen bekannt machte. Einige Zeit später zog man mit der ebenfalls im Anthologie-Bereich angesiedelten Horror-Sammlung Southbound nach. Kurz darauf schnupperten Tyler Gillett und Matt Bettinelli-Olpin erstmals Studio- und Hollywood-Luft und setzen für 20th Century Fox den Grusel-Thriller Devil’s Due – Teufelsbrut um, dem 2019 schließlich auch noch Ready or Not – Auf die Platze, fertig, tot folgen sollte. Es wird also vermutlich nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir vom gefragten Trio gehört haben. Der kommende Scream und Reunion sind der beste Beweis dafür.

Nach Ready oder Not: Das nächste höllische Vergnügen wartet schon. ©20th Century Fox

Geschrieben am 09.12.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren