Riddick 4 – Zum Greifen nah: Vierter Teil soll bald in Produktion gehen

Wer sich in seiner Freizeit etwas näher mit Einspielergebnissen auseinandersetzt, der kann oft in die Zukunft blicken, da Hollywood in der Regel immer nach demselben Muster Entscheidungen trifft – was zu einem Hit avanciert, wird fortgesetzt. Und was floppt, wird zu keinem Franchise ausgebaut. Aber es gibt auch Ausnahmen.

Den bisherigen Riddick-Filmen wurde im Kino kaum Beachtung geschenkt – und trotzdem kehrt die Reihe immer wieder zurück. Weder Pitch Black: Planet der Finsternis noch die beiden jüngeren Ableger Riddick – Chroniken eines Kriegers oder Riddick waren 2000, 2004 und 2013 dazu in der Lage, den Geschmack der breiten Masse zu treffen.

Und dennoch darf Vin Diesel demnächst noch einmal ran und sich einmal mehr mit außerirdischen Lebewesen prügeln. Selbstverständlich profitiert der Mime hier von seinen Fast & Furious-Erfolgen, denn jedes Mal, wenn er erneut als Dominic Toretto über die Leinwände flimmert, füllen sich die Kinosäle – und das sogar während einer laufenden Pandemie.

Will noch einmal ran: Vin Diesel als Riddick. @Universum

Vin Diesel und Regisseur David Twohy machen wieder gemeinsame Sache

Der 9. Teil ließ sich im vergangenen Mai jedenfalls nicht davon abhalten, weltweit über 700 Millionen Dollar einzuspielen. Das sind Zahlen, von denen Regisseur David Twohy leider nur träumen kann.

Seine drei Werke über den Krieger haben nie weniger als 53, aber auch nie mehr als 116 Millionen Dollar in die Kassen geschwemmt. Gekostet haben sie die Studios aber bis zu 105 Millionen Dollar pro Teil. Er kann also von Glück reden, dass es Vin Diesel immer wieder schafft, dem Franchise ein Comeback zu ermöglichen.

Das freut natürlich nicht nur Twohy oder Diesel selbst sondern auch alle Fans, welche die Marke in den letzten 21 Jahren liebengelernt und unterstützt haben – sei es nun im Kino oder zu Hause im eigenen Wohnzimmer.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Vin Diesel (@vindiesel)

Hinter geschlossenen Türen muss der 54-Jährige zuletzt äußerst erfreuliche Gespräche geführt haben, was die Zukunft der Reihe betrifft, denn danach konnte der Amerikaner vor lauter Euphorie unmöglich darauf verzichten, seine Follower auf Social Media auf den neuesten Stand zu bringen:

Vielversprechendes Treffen

«Ich hatte gerade ein großartiges Meeting und bedanke mich bei jedem, der daran teilgenommen hat. Ich kann euch nur so viel verraten: Der vierte Teil ist schon sehr viel näher als ihr alle denkt», verspricht Diesel auf seinem Instagram-Kanal. Möglicherweise erwarten uns also schon bald erste offizielle Neuigkeiten zu Riddicks Rückkehr, die mittlerweile auch schon wieder acht Jahre auf sich warten lässt.

Dem in Kalifornien geborenen Schauspieler zaubert das gerade deshalb ein Lächeln aufs Gesicht, weil er vor wenigen Monaten ganz schön ins Schwärmen kam, als er Twohys schon längst fertiggestelltes Drehbuch unter die Lupe nehmen durfte:

Der Krieger kehrt bald zurück. @Universum

Drehbuch zum neuen Film wurde bereits fertiggestellt

«Er hat großartige Arbeit geleistet! Jetzt müssen wir nur noch das richtige Timing abwarten, bevor die erste Klappe fällt. Ich gehe aber fest davon aus, dass wir in Australien drehen werden. Es wäre der vierte Teil der Reihe und wirklich phänomenal!»

Damals sprach der Herr sogar von einem neuen Videospiel, welches irgendwann zu einem größeren Thema werden könnte: «Wir hatten mit Escape From Butcher Bay immensen Erfolg. Das fühlt sich jetzt schon wieder wie eine halbe Ewigkeit an. Aber ich denke, dass es durchaus vorteilhaft sein könnte, noch einmal ein Spiel anzugehen und ein zusätzliches Kapitel rund um Riddick zu kreieren.»

Doch zunächst einmal wird der vierte Ableger der Filmreihe produziert, der uns erneut auf fremde Planeten entführt – seid ihr dabei?

Kam 2004 in die Kinos: Riddick – Chroniken eines Kriegers. @Universal

Geschrieben am 28.09.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Riddick 4



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren