Rings & Freitag der 13. – Deutsche Kinostarts für Rückkehr von Samara und Jason

Nachdem Paramount Pictures in den USA sowohl Rings als auch Freitag der 13. erneut um Monate nach hinten verschieben musste, war es im Grunde nur noch eine Frage der Zeit, bis man auch hierzulande nachzieht. Im Fall von Freitag der 13. konnte der Kinostart im Januar 2017 nicht mehr eingehalten werden, da sich das Drehbuch immer noch in Arbeit befindet und die Drehphase somit noch in weiter Ferne liegt. Bis Oktober 2017 soll es allerdings gelingen, Jason Voorhees endlich wieder auf die Kinoleinwand zurückzuholen. Bei uns wird der maskierte und Machete schwingende Serienkiller vom Crystal Lake am 12. Oktober zuschlagen, also einen Tag vor dem titelgebenden „Feiertag“. Weswegen sich Rings, der längst fertiggestellt wurde und nur noch auf eine Auswertung wartet, noch einmal verspätet, darüber kann lediglich spekuliert werden. Sollte es allerdings zu keiner weiteren Verschiebung kommen, dann gerät jenes Tape, welches einem sieben Tage nach Sichtung den Tod bringt, ab dem 2. Februar 2017 in den Umlauf. Für Fans heißt es also Daumen drücken und hoffen, dass es dieses Mal klappt.

friday-the-13th-200931

Geschrieben am 30.09.2016 von Carmine Carpenito



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren