Saw 10 – Offiziell: Tobin Bell kehrt als John Kramer aka Jigsaw zurück!

Spread the love

2023 heißt es wieder einmal: If it’s Halloween, it must be SAW! Obwohl die Kinobesuchszahlen schon fast im Keller angelangt sind, hält Lionsgate nach wie vor an der Marke fest, ist felsenfest überzeugt davon, dass sich das Box Office wieder erholen wird, sobald jener Mann zurückkehrt, mit dem 2004 alles angefangen hat; John Kramer, gespielt von Schauspieler Tobin Bell (The Call, Belzebuth).

Wie ihr vielleicht noch wisst, wurde der ursprüngliche Jigsaw in Spiral mit Chris Rock (Amsterdam, Kindsköpfe) und Max Minghella (Horns, Agora – Die Säulen des Himmels) in den Hauptrollen zwar erwähnt und auf einem Zeitungsartikel gezeigt, in Flashbacks – so wie in den Teilen IV bis VIII – hat er jedoch keine Relevanz mehr dargestellt.

Produktionshaus Lions Gate Entertainment wollte das Franchise in eine neue, frische Richtung lenken, muss dann aber erkannt haben, dass Saw ohne John Kramer fast schon wie Halloween ohne Michael Myers, Freitag der 13. ohne Jason Voorhees und A Nightmare on Elm Street ohne Freddy Krueger ist. Und so passiert nun genau das, was viele Fans auch wirklich wollen; das Studio holt Bell offiziell als John Kramer aka Jigsaw zurück!

Das Original kehrt wieder zurück – Tobin Bell als Jigsaw! ©Lions Gate Entertainment

SAW 10 trudelt Halloween 2023 ein

Saw 10 trifft Halloween 2023 ein und somit fast 20 Jahre nach dem Kinostart des Originalfilms, der 2004 zum Überraschungs-Hit avancierte und viele Jahre die Zeit vor, während und kurz nach dem alljährlichen Fest der Geister dominierte. Am erfolgreichsten waren jedoch jene Fortsetzungen, in denen John Kramer noch gelebt hat, also die Ableger II und III.

Die Macher dürften ihre Entscheidung, den Oberbösewicht bereits so frühzeitig ins Jenseits befördert zu haben, jetzt noch bereuen, da es für ihn definitiv kein Zurückkommen mehr gibt – wie will man auch erklären, dass ein krebskranker Mann eine scharfe Säge durchgestanden hat, mit der ihm die Kehle aufgeschlitzt wurde? Und so reisen wir in Saw 10 wieder einmal in die Vergangenheit zurück.

Kultfigur John Kramer wird erneut zur Hauptfigur gemacht, somit endlich wieder in den Mittelpunkt des Geschehens manövriert. Nun stellt sich nur noch die Frage, ob auch dieser Streifen von Rückblenden leben wird oder das Kapitel komplett in einer Zeit spielt, in welcher der Antagonist noch nicht tot war.

Wird auch Amanda aus der Versenkung geholt?

Dies würde nämlich auch die Rückkehr von anderen Veteranen möglich machen, etwa die von Bells Schauspielkollegin Shawnee Smith (Der Fluch – The Grudge 3, Der Blob), die in der ersten Trilogie zunächst als Opfer, dann als Komplizin von Jigsaw zu sehen war.

Regisseur Kevin Greutert (Jackals, Jessabelle – Die Vorhersehung) verspricht jedenfalls Großes und will jetzt schon wissen, dass Liebhaber der Reihe von seinem Film absolut begeistert sein werden. Ob er Recht behält und sein Saw 10 im kommenden Jahr alle Erwartungen übertrifft? Wir werden sehen…

Mit bald zehn Teilen gehört das Franchise zumindest jetzt schon zu den wenigen Horrorreihen, die es auf so viele Kapitel gebracht haben. Irgendwann stellt sich daher ganz automatisch die Frage; welche Geschichte will man dem Zuschauer jetzt noch erzählen?

Spiral war der letzte Saw-Film. ©StudioCanal

Geschrieben am 25.10.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, SAW 10, Top News