SAW: Spiral – In der Falle: Finaler deutscher Trailer läutet neue Folter-Ära ein!

Jigsaw ist wieder zu mörderischen Spielchen aufgelegt – und mit ihm ab dem 16. September 2021 dann endlich auch deutsche Kinogänger, wenn StudioCanal mit anderthalbjähriger Verspätung zur Kinopremiere lädt!

„Jigsaw? Ist der nicht längst tot?“, fragt Detective William Schenk (Max Minghella), nachdem sein Partner Zeke Banks (Chris Rock) im finalen deutschen Trailer zu SAW: Spiral einen markanten USB-Stick mit der Aufschrift „Play Me“ auswickelt. Misstrauisch beäugen sie das darauf enthaltene Video:

Wer auch immer heutzutage unter seinem Namen handelt, er mordet wieder und hat es auf die Reformation der Polizei abgesehen! Seine Opfer kommen alle aus den Reihen ihrer Kollegen.

Und damit wäre der grundsätzliche Rahmen von SAW: Spiral (Spiral: From the Book of SAW) auch schon fast abgesteckt. Lionsgate und Twisted Pictures wollen das SAW-Rad nicht neu erfinden, sehr wohl aber um einige spannende Stellschrauben erweitern.

SAW startet mit Reboot durch

Denn wenn dieser neue Jigsaw (diesmal mit moderner Schweinskopf-Maskarade) zuschlägt und seine Fallen zuschnappen lässt, dann zwar ähnlich gnadenlos und schmerzhaft wie in den Vorgängern, aber längst nicht mehr so sehr um reine Schockwirkung und Folter-Terror bemüht wie noch zu Hochzeiten der Horror-Reihe.

Spiral spart nicht an pikanten Nahaufnahmen. ©Studiocanal GmbH / Lionsgate / Brooke Palmer

Dieser neue/alte Jigsaw geht etwas subtiler vor, nimmt sich mehr Zeit – und fordert damit besonders die neue Hauptfigur Zeke Banks heraus, gespielt von Comedian Chris Rock, der die Ideen zum losen Reboot hatte, das sich seiner Franchise-Wurzeln durchaus bewusst ist.

Der Twist kommt durch die gewandelte Perspektive. Stammten die Opfer bis jetzt vor allem aus der normalen Bevölkerung, sind es diesmal Polizisten, deren Verhaltungsweisen und Handlungen anprangert werden – was in einem Amerika, das wie kaum ein anderes Land unter Polizeigewalt stöhnt, dafür immer wieder auf die Straße geht, vielerorts auf offene Ohren stoßen.

Darren Lynn Bousman, der nach SAW 2, 3 und 4 erneut für die Regie zurückgeholt wurde, wollte erreichen, dass sich die Gewalt der Geschichte unterordnet, diese unterstreicht, „kein bloßes Gimmick mehr ist.“ Wie die Zuschauer, die mit SAW groß geworden und reifer geworden sind, soll sich auch SAW selbst weiterentwickelt haben. Ob das stimmt? Davon werden wir uns ab dem 09. September im Kino überzeugen dürfen!

Spiral wird kontrovers diskutiert

Pressestimmen aus Übersee siedeln SAW: Spiral irgendwo zwischen SAW 2 und SAW VI an, die gemeinhin zu den besten Vertretern der ikonischen Horror-Reihe gezählt werden. Das Original von James Wan bleibt offenbar unerreicht. Aber selbst dieses wegweisende Kapitel muss beim Review-Barometer RottenTomatoes einiges an Kritik einstecken und ordentlich Federn lassen.

Das wirft die Frage auf, wie viel Gewichtung und Bedeutung man Kritiken bei einer Filmreihe wie dieser beimessen sollte, die offenbar vor allem Fans bedient. Fest steht aber: Ein Kritikerliebling war SAW noch nie. Wer bereits die Vorgänger mochte, dürfte also sehr wahrscheinlich auch mit diesem Kapitel wieder seinen Spaß haben.

Schon allein deshalb, weil ein SAW-Film nie so hochkarätig besetzt und teuer (25 Millionen Dollar) war wie dieser! Ob nun Chris Rock (Rush Hour), Samuel L. Jackson (Pulp Fiction, 1408, Kong: Skull Island), Marisol Nichols (24) und Max Minghella (Horns, The Darkest Hour) – sie alle stehen Schlange, um sich von Jigsaw das Fürchten lehren zu lassen. Ihr auch?

Zeke Banks soll den neuen Jigsaw-Killer stellen! ©Studiocanal GmbH

Geschrieben am 27.08.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren