SAW: Spiral – Der neue Jigsaw-Killer zeigt sich im deutschen Trailer!

Wofür andere mindestens achtzehn Jahre brauchen, schafft das SAW-Franchise in gerade einmal sechzehn: Die Volljährigkeit. Passend zum Jubiläum legt sich die ikonische Horror-Saga eine neue, deutlich erwachsenere Identität zu. Vorbei sind die Zeiten der selbstzweckhaften Folterspiele mit einem immer abstruser werdenden erzählerischen Handlungsrahmen. Diesmal ist polizeiliche Ermittlungsarbeit und überlegtes Handeln gefragt, wenn Chris Rock in Los Angeles einer grausigen Mordserie auf den Grund geht, die erschreckende Parallelen zum berühmt-berüchtigten, aber eigentlich für tot gehaltenen Jigsaw-Killer (früher: Tobin Bell) aufweist. Ein Nachahmungstäter?

SAW: Ein Neuanfang

„Es könnte absolut jeder sein“, sagt Detective Ezekiel “Zeke” Banks (Chris Rock) im neuen Trailer, der nochmal ganz deutlich unterstreicht, worauf Lionsgate FIlms hier wirklich abzielt: Das ist zwar noch SAW, aber in ganz einem neuen Thriller-Gewand und mit gezielt eingestreuten Horror- und Folter-Spitzen. Nicht umsonst heißt der Film in den Vereinigten Staaten Spiral: From the Book of SAW und nicht etwa SAW 9.

Das könnte in Deutschland, wo Darren Lynn Bousmans Beitrag der Einfachheit halber am 17. Juni 2021 unter dem Namen SAW: Spiral anläuft, für Verwirrung sorgen und in gewisser Hinsicht auch ziemlich falsche Erwartungen wecken. Denn Chris Rick, der die Idee zum neuen Film hatte, will ganz offensichtlich weg von den effektiven, aber auch sinnentleerten Folter-Spielchen, die 15 Jahre nach James Wans Original wie aus der Zeit gefallen wirken, fast schon deplatziert sind.

In dieser neuen Verbindung, noch dazu angereichert mit einer Prise Komik, könnte es tatsächlich klappen mit dem groß angelegten Comeback. Der neue, jetzt auch Deutsch untertitelte Trailer stimmt jedenfalls schon einmal positiv und bringt neben altbekannten Folter- und Spiral-Motiven auch eine ganz neue Puppe und den mit Schweinekopf agierenden Jigsaw-Nachahmungstäter mit.

Wer hinter der schaurigen Maskarade steckt? Amerikaner bekommen am 14. Mai 2021 als erste die Gelegenheit dazu, es herauszufinden. Wer sich hierzulande an die Fersen des neuen/alten Jigsaw-Killers heften möchte, muss noch länger warten und kommt voraussichtlich Juli auf seine Kosten.

Die alte Billy-Puppe hat ausgedient ©StudioCanal

Darum geht es in SAW: Spiral

Im losen Reboot mit Chris Rock (Rush Hour) und prominenten Co-Stars wie Samuel L. Jackson (Pulp Fiction, 1408, Kong: Skull Island), Marisol Nichols (24: Twenty Four) und Max Minghella (Horns, The Darkest Hour), die SAW: Spiral zum bislang hochkarätigsten SAW aller Zeiten machen, dreht sich alles um die unheilvollen Spiralen, die in der Originalreihe unter anderem Jigsaw-Puppe Billy auf den Wangen trug.

Auch wenn es diesmal ohne den ursprünglichen Jigsaw gehen muss, der bereits in Teil 3 das Zeitliche segnete, sind die Verweise zur Originalsaga doch unübersehbar. Jedoch scheinen die grausamen Morde diesmal von einem unbekannten Dritten ohne direkte Verbindung zu Jigsaw auszugehen. Noch makaberer:

Seine oder ihre Opfer sind allesamt Polizeibeamte. Das wiederum ruft den erfahrene Detective Zeke (gespielt von Chris Rock) auf den Plan, der bald darauf, das verrät schon der Trailer, in die Falle tappt und sich im Untergrund festgekettet sieht. Wird es seinem unerfahrenen Partner (Max Minghella) gelingen, die Puzzleteile zusammenzusetzen und Licht ins Dunkel der grausamen Morde zu bringen, die auf unheimliche Weise an die Vergangenheit der Stadt erinnern. Ohne es zu ahnen, wird Zeke in das mörderische Geheimnis hineingezogen und findet sich plötzlich im Zentrum des morbiden Spiels eines bestialischen Killers wieder.

Ab 14. Mai in amerikanischen Kinos: Spiral. ©Lionsgate

Geschrieben am 06.04.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, SAW: Spiral



Halloween Kills
Kinostart: 14.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren