Don't Be Afraid of the Dark

Scary Stories to Tell in the Dark – CBS zeigt erstes Bild der Gruseladaption

Für einige ist es schon jetzt das Gruselevent des Jahres: Mit Scary Stories to Tell in the Dark legt Produzent Guillermo del Toro im August 2019 (vorläufiger US-Kinostart) seine ganz eigene Antwort auf Stephen Kings ES vor. Auch hier geht es im Kern um eine Gruppe junger, verängstigter Teens, die ihre eigene Heimatstadt vor etwas Bösem bewahren müssen. Da darf ein altes, unheimliches Gemäuer natürlich nicht fehlen, und genau das bekommen wir heute auf dem ersten offiziellen Bild zum Film zu Gesicht. Es ist unser erster Vorgeschmack auf ein Abenteuer, das Zoe Colletti (Wildlife), Austin Abrams (Tragedy Girls), Gabriel Rush (The Grand Budapest Hotel), Michael Garza (Wayward Pines), Austin Zajur (Kidding), Gil Bellows (Die Verurteilten), Lorraine Toussaint (Orange is the New Black), Natalie Ganzhorn (Night Before Halloween) und Dean Norris (Breaking Bad) mit ihren zum Leben erweckten Albträumen konfrontiert. Können sie ihre Heimatstadt vor der Gefahr bewahren?

Die eigentlich auf ein jugendliches Publikum ausgerichteten Bücher, bestehend aus Scary Stories To Tell In The Dark (1981), More Scary Stories To Tell In The Dark (1984) und Scary Stories 3: More Tales To Chill Your Bones (1991), gelten nicht zuletzt wegen ihrer schaurigen Illustrationen als harter Tobak und gingen 10 Millionen Mal über die Ladentheken. Die Regie übernimmt André Øvredal, in dessen Filmografie der skandinavische Found Footage-Hit Trollhunter und der packend inszenierte Horror-Thriller The Autopsy of Jane Doe zu finden sind.

©CBS Films

Geschrieben am 28.12.2018 von Torsten Schrader



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren