Scary Stories to Tell in the Dark – Grusel-Highlight: Deutscher Trailer feiert Premiere!

Deutsche Kinogänger müssen sich warm anziehen: Pünktlich zu Halloween bringen eOne und Produzent Guillermo del Toro ihre ganz persönliche Antwort auf ES ins Kino. Ähnlich wie Stephen Kings Klassiker greift auch Scary Stories to Tell in the Dark auf eine ebenso populäre wie ikonische Buchvorlage zurück und erzählt im Kern von einer Gruppe junger, verängstigter Teens, die ihre Heimatstadt vor etwas abgrundtief Bösem bewahren müssen, das ihre schlimmsten Albträume zu schaurigen Leben erweckt. In den USA lehrte die dreiteilige Reihe, bestehend aus Scary Stories To Tell In The Dark (1981), More Scary Stories To Tell In The Dark (1984) und Scary Stories 3: More Tales To Chill Your Bones (1991), ganzen Generationen von Heranwachsenden das Fürchten. Schaurige Charakteren wie die Pale Lady, Big Toe oder den Jangly Man ab dem 31. Oktober 2019 endlich auch im Kino wüten zu lassen, erscheint daher nur konsequent. Zu verdanken ist das Oscar-Gewinner Guillermo del Toro, der lange für eine Verfilmung der gruseligen Bücher gekämpft hat.

Mit Unterstützung der beiden Lego Movie-Autoren Dan Hageman und Kevin Hageman und Regie-Kollege André Øvredal (Troll Hunter, The Autopsy of Jane Doe) ging sein Wunschtraum schließlich in Erfüllung. In den USA genießt die mehr als 10 Millionen Mal verkaufte Originalreihe von Alvin Schwartz Kultstatus, war dort zwischen 1981 und 1991 für zahlreiche schlaflose Nächte unter ihrer zumeist jugendlichen Leserschaft verantwortlich.

Das gemeinsam mit Guillermo del Toro verfasste Filmskript versetzt uns in eine augenscheinlich verschlafene Kleinstadt namens Mill Valley, deren Einwohner seit Jahrzehnten im Schatten der Bellows Familie leben. Hier, in ihrer Villa am Rande der Stadt, schreibt Sarah (Kathleen Pollard), ein Mädchen mit schrecklichen Geheimnissen, ihr von Tortur und Qual geprägtes Leben in einer Reihe unheimlicher Geschichten nieder, die die Zeit überdauern – und sich für die örtlichen Teens als erschreckend reale Bedrohung entpuppen. Können sie ihre Heimatstadt vor der Gefahr bewahren?

Zoe Colletti (Wildlife), Austin Abrams (Tragedy Girls), Gabriel Rush, Michael Garza (Wayward Pines), Austin Zajur (Kidding), Gil Bellows (Die Verurteilten), Lorraine Toussaint (Orange is the New Black), Natalie Ganzhorn (Night Before Halloween) und Dean Norris (Breaking Bad) müssen sich den zum Leben erweckten Zeichnungen stellen.

Geschrieben am 18.06.2019 von Torsten Schrader



Nightmare Alley
Kinostart: 20.01.2022Als der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper) auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) und ihren Mann und Mentalisten... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 17.02.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren