Scary Stories to Tell in the Dark – Guillermo del Toro-Grusel überzeugt an Kinokassen

Von Guillermo del Toro (Pan’s Labyrinth, Hellboy) inszenierte oder produzierte Projekte erhalten nicht immer die Aufmerksamkeit, die sie vielleicht verdient hätten. Selbst ein umjubelter Film wie Shape of Water – Das Flüstern des Wassers, der für viele Monate präsent in den Medien diskutiert wurde und für den er den wichtigsten Oscar in der Kategorie Bester Film mit nach Hause nehmen durfte, musste sich seine Box Office Zahlen hart erkämpfen. Nun wurde mit Scary Stories to Tell in the Dark ein weiterer Film gestartet, der zwar nicht von ihm inszeniert, aber sehr wohl auf den Weg gebracht, geschrieben und produziert wurde. Im Vorfeld trauten Box Office-Experten seiner Adaption der Kultbucher von Alvin Schwartz gerade einmal 10 Millionen Dollar zu. Doch dieses Mal kam alles anders – der Gruselfilm überraschte am vergangenen Wochenende mit fast 21 Millionen Dollar, die Scary Stories to Tell in the Dark den zweiten Platz der US-Kinocharts einbrachten.

Damit startet der Film von Grusel-Experte André Øvredal (Troll Hunter, The Autopsy of Jane Doe) besser als Konkurrenztitel wie Ma von Blumhouse Productions, MGM’s Child’s Play-Reboot oder Crawl von Alexandre Aja und Produzent Sam Raimi, die zuletzt alle an der Hürde von 20 Millionen Dollar scheiterten. Wenn sich die Schauermär in den kommenden Wochen gut hält und sie auch in internationalen Gefilden (deutsche Zuschauer sind passend zu Halloween, am 31. Oktober 2019, an der Reihe) zufriedenstellend anläuft, dürfte der geplanten Fortsetzung nichts mehr im Wege stehen.

Scary Stories to Tell in the Dark versetzt uns ins Jahr 1968: In Mill Valley feiert man die Nacht der Nächte des Gruselns. Und was wäre an Halloween passender, als ein angebliches Geisterhaus auszukundschaften? Genau das beschließt eine Gruppe Jugendlicher und dringt in das verlassene ehemalige Anwesen der Familie Bellows am Rande der Stadt ein. Dort entdecken sie in einem Verließ ein mysteriöses handgeschriebenes Buch mit schaurigen Erzählungen, verfasst von einer gewissen Sarah Bellows. Die Teenager nehmen es mit, nicht ahnend, welches Unheil sie damit heraufbeschwören. Denn das Werk ist noch lange nicht vollendet und neue Geschichten erwecken die schrecklichsten Alpträume zum Leben…

Geschrieben am 13.08.2019 von Carmine Carpenito



Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Little Joe - Glück ist ein Geschäft
Kinostart: 09.01.2020Die alleinerziehende Mutter und Wissenschaftlerin Alice hat sich voll und ganz ihrem Beruf verschrieben. Als Botanikerin hat sie eine purpurrote Blume erschaffen, die ein... mehr erfahren
Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren