Scary Stories to Tell in the Dark – Lana del Rey singt den Filmsong im neuen Trailer

CBS Films stimmt uns auch musikalisch auf den Kinostart von Andre Ovredal‘s Scary Stories to Tell in the Dark ein. Lana Del Rey liefert die offizelle Begleitmusik zum Horrorfilm, eine moderne Coverversion von Donovan’s “Season of the Witch“ aus dem Jahr 1966. Einen Ausschnitt hören wir im finalen Promo-Trailer, der mit vielen neuen Eindrücken aus der Romanverfilmung daherkommt und uns außerdem den Werdegang von Illustration zu Film vor Augen führt. US-Kinogänger zieht es bereits ab kommenden Freitag in die verschlafene Kleinstadt namens Mill Valley, deren Bewohner seit Jahrzehnten im Schatten der Bellows Familie leben. Doch nun scheint etwas Böses Besitz von ihnen zu ergreifen und lässt ihre schlimmsten Albträume Wirklichkeit werden! Dafür sorgt der skandinavische Regie-Export Andre Ovredal (Troll Hunter), dessen schaurige Schöpungen, zuletzt The Autopsy of Jane Doe, uns schon mehr als einmal die Haare zu Berge stehen ließen.

Genre-Alleskönner Guillermo del Toro schrieb am Drehbuch mit, das zusammen mit den beiden Lego Movie-Autoren Dan und Kevin Hageman umgesetzt wurde und auf eine ursprüngliche Geschichte von Marcus Dunstan und Patrick Melton (The Collector-Reihe, SAW 3D) zurückgeht. Der Cast besteht aus einer Riege ebenso junger wie talentierter Schauspieler/innen. Zoe Margaret Colletti (Wildlife, Annie) führt den Cast als clevere Stella Nicholls an, gefolgt von Michael Garza (Die Tribute von Panem – Mockingjay: Teil 1) als Ramón, Austin Zajur (Kidding) als Chuck, Gabriel Rush (Grand Budapest Hotel) als Auggie, Natalie Ganzhorn als Ruth und Austin Abrams (Margos Spuren) als Tommy. Dean Norris (Breaking Bad) spielt in einer Nebenrolle als Stellas Vater Roy.

Scary Stories to Tell in the Dark versetzt uns ins Jahr 1968: In der Kleinstadt Mill Valley feiert man die Nacht der Nächte des Gruselns. Und was wäre an Halloween passender, als ein angebliches Geisterhaus auszukundschaften? Genau das beschließt eine Gruppe Jugendlicher und dringt in das verlassene ehemalige Anwesen der Familie Bellows am Rande der Stadt ein. Dort entdecken sie in einem Verließ ein mysteriöses handgeschriebenes Buch mit schaurigen Erzählungen, verfasst von einer gewissen Sarah Bellows. Die Teenager nehmen es mit, nicht ahnend, welches Unheil sie damit heraufbeschwören. Denn das Werk ist noch lange nicht vollendet und neue Geschichten erwecken die schrecklichsten Alpträume zum Leben…

Geschrieben am 06.08.2019 von Torsten Schrader



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren