Schattenmoor – ProSieben macht eigenen Horror-Thriller zum TV- und Online-Event

Mit seinen Eventfilmen feiert ProSieben seit Jahre große Erfolge. Einheimische Kost ist aber eher selten darunter und noch düsterer wird die Statistik, wenn es um selbstproduzierte Serien oder Filme geht. Nun kündigt sich allerdings eine Trendwende an. ProSieben will wieder verstärkt in die Produktion deutscher Fiktion investieren und zeigt auch gleich, wie ernst es ihnen damit ist: Schattenmoor heißt der Horror-Thriller, mit dem der Sender am 11. Dezember zur besten Sendezeit für schaurig-schöne Unterhaltung im deutschen Fernsehen sorgen will. Weil es sich um die erste filmische Eigenproduktion seit 7 Jahren handelt, hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen. Mitgerätselt werden darf nämlich schon ab 01. Dezember, anderthalb Wochen vor der eigentlichen TV-Premiere. Dann zeigt ProSieben im Anschluss an den Blockbuster am Sonntag (Guardians Of The Galaxy Vol. 2) die ersten 17 Minuten aus Schattenmoor. Weiter geht an darauffolgenden Tagen dann ausschließlich online und mit je einer kurzen Episode aus dem Film: Acht Teile. Acht Tage.

So wird Schattenmoor zur „Online-Serie“, die im Grunde gar keine ist. Das Finale aber spart man sich bis zur Erstausstrahlung im Fernsehen auf. Dort erwarten Zuschauer dann gesichtslose Verfolger, Schlangen im Schrank oder ein blutverschmiertes Waschbecken. Das alles lässt Protagonistin Emma Müller (Caroline Hartig) an ihrem eigenen Verstand zweifeln. Steht sie im Mittelpunkt eines tödlichen Spuks? Oder hat der blutrote Countdown, dem sie sich ausgesetzt sieht, einen verschwörerischen Hintergrund? Die Antwort darauf gibt es ab dem 01. Dezember!

ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann verspricht Gänsehaut: „ProSieben will seinen Zuschauern immer wieder neue Erzählformen anbieten. Zum ersten Mal seit sieben Jahren zeigt ProSieben einen eigenproduzierten Spielfilm – zum ersten Mal überhaupt kreiert ProSieben ein Event dieser Art im TV und online. Der ProSieben Kosmos rund um Schattenmoor bietet Zuschauern wie Usern ein einzigartiges Seherlebnis. Gänsehaut garantiert.“

Caroline Hartig in „Schattenmoor“. © ProSieben/Andre Kowalski

Geschrieben am 04.11.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren