Schloss der Schreckens – Capelight legt Grusel-Klassiker als Mediabook neu auf

In Zeiten von Corona wird zwar viel verschoben, aber eben nicht alles. So hält Capelight Pictures weiter an der aufwendigen Heimkino-Neuauflage zum Horror-Klassiker Schloss der Schreckens (basiert wie die aktuelle Steven Spielberg-Adaption Die Besessenen auf der Henry James-Novel Turning of the Screw) fest und bringt den Kultfilm von Jack Claytron am 09. April wie geplant als 2-Disc Limited Collector’s Edition im Mediabook (Blu-ray + DVD) auf den Markt, ausgestattet mit einem neuen 4K-Transfer vom Original 35-mm-Negativ, der den Grusel-Klassiker und Deborah Kerrs unvergessenen Auftritt als Gouvernante Miss Giddens in ganz neuem Licht erstrahlen lässt. Heute genießt der Film von Jack Clayton (Der große Gatsby) Kultstatus, diente schon unzähligen anderen Horrorfilmen als Inspiration. Dass die Gothic-Schauermär von 1961 heutigen Generationen zum Teil gar kein Begriff mehr ist, nimmt Capelight zum Anlass, um Schloss des Schreckens (im Original: The Innocents) mit einer würdigen Neuauflage wieder attaktiv zu machen. Mit enthalten ist auch das 71-minütige deutschsprachige Hörspiel Die Unschuldsengel. Darüber hinaus warten noch umfassende Featurettes, eine Einleitung von Kulturhistoriker Sir Christopher Frayling und der Audiokommentar von Sir Christopher Frayling auf neugierige Schloss des Schreckens-Fans.

Schloss des Schreckens als aufwendiges Mediabook. ©Capelight

In Schloss der Schreckens ist die junge Miss Giddens (Deborah Kerr) zunächst hocherfreut, dass sie ihre neue Stelle als Gouvernante der beiden Waisenkinder Flora und Miles auf dem Landsitz des Onkels der Kinder antreten darf. Ihre Stimmung ändert sich jedoch relativ schnell: Sie erfährt vom mysteriösen Tod ihrer Vorgängerin und deren Liebhaber, die eigentlich lieben Kinder legen seltsame Verhaltensweisen an den Tag und sie selbst beobachtet merkwürdige Erscheinungen. Schließlich kommt sie zu der Überzeugung, dass die Geister der Verstorbenen von den Kindern Besitz ergriffen haben.

In diesem Schloss stimmt etwas nicht. ©Capelight

Geschrieben am 26.03.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren