Schön bis in den Tod – Horror-Remake klammheimlich auf Juli verschoben

Still und heimlich hat Concorde Filmverleih den deutschen Kinostart der aktuellen Slasher-Neuverfilmung Schön bis in den Tod (Sorority Row) verlegt. Der ursprünglich für den gestrigen Donnerstag vorgesehene Start der amerikanischen Produktion aus dem Hause Summit Entertainment wurde kurzfristig auf den 01. Juli 2010 verschoben. Kinogänger, die sich auf einen Besuch eingestellt hatten, müssen sich so auch weiterhin in Geduld üben. Das Drehbuch stammt von Josh Stolberg und Pete Goldfinger, dem Duo hinter Piranha 3D. Sorority Row erzählt von einer Gruppe junger Mädchen, die in einem Studentenverbindungshaus untergebracht sind und dort auf die Eigentümerin treffen, die so gar nichts von ihren neuen Mietern hält. Ihr forsches Verhalten wird prompt mit einem Streich der Bewohner quittiert, bei dem die Vermieterin ihr Leben lässt. Voller Panik, den leblosen Körper schnell zu verscharren, merken die Bewohner nicht, dass es einen unfreiwilligen Zeugen gab, der ihnen ab sofort nachstellt.

Geschrieben am 05.03.2010 von Torsten Schrader



Gunpowder Milkshake
Kinostart: 02.12.2021Vor Jahren musste Profikillerin Scarlet (Lena Headey) ihre geliebte Tochter Sam (Karen Gillan) zurücklassen und vor ihren gnadenlosen Feinden in den Untergrund abtauchen... mehr erfahren
House of Gucci
Kinostart: 02.12.2021Beginnend im Jahr 1970 folgt der Film den düsteren Geheimnissen und tödlichen Intrigen hinter den glamourösen Kulissen der berühmten Modedynastie. Im Mittelpunkt steh... mehr erfahren
Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren