Prometheus

Scorn – Der pure Horror: Trailer zum von H.R. Giger inspirierten First-Person-Abenteuer

Wirft man einen Blick auf den offiziellen Trailer zu Scorn, lassen sich durchaus Parallelen zu den Arbeiten des verstorbenen Kreaturen-Designers H.R. Giger herstellen. Seine Konzepte zu Ridley Scotts Alien oder dessen Fortsetzungen sind weltberühmt und haben das Sci/Fi-Genre visuell auf ein neues Level gehoben. Die Ähnlichkeit zwischen H.R. Gigers Kreationen und dem, was sich im Trailer im Anhang in Augenschein nehmen lässt, ist daher nicht zufällig. Tatsächlich haben sich die Macher vom Schweizer inspirieren lassen. Scorn soll ein atmosphärisches Horror-Abenteuer werden, das den Spieler in ein albtraumhaftes Szenario entführt. Völlig isoliert, wird man dazu in der Lage sein, miteinander verbundene Regionen in einem visuell undefinierbaren Universum zu erforschen. Die Umgebung fungiert dabei nämlich selbst als Figur. Jeder Ort erzählt seine eigene Geschichte und liefert jeweils andere Puzzleteile. Während dem Spielen kann man außerdem neue Bereiche freischalten, Fähigkeiten erlernen und seine Waffen sowie andere Gegenstände aufrüsten.

Jedes Level ist aufgebaut wie ein Labyrinth und erlaubt dem Spieler, sämtliche Räume zu betreten und sie gründlich zu durchsuchen. Die Geschichte wird während dem Gameplay erzählt. Es wird keine Szenen geben, die vom Spielen oder der grausamen und lebendigen Welt ablenken, in der man sich aufhält. Zudem ist man ganz auf sich allein gestellt und hat kein Hilfsprogramm, das einem den nächsten Schritt verrät. Köpfchen und Geduld sind also Voraussetzung. Die Macher weisen zusätzlich darauf hin, immer alles gründlich anzuschauen. Das Spiel nimmt nämlich keine Notiz favon, wenn ihr während Eurer Reise etwas Wichtiges einfach überspringt. Alles, was man in Scorn erreichen und sammeln kann, hat seinen Zweck. Man muss nur herausfinden, welcher das sein könnte. Grübeln darf man jedoch erst ab 2017, denn dieses Jahr muss das Spiel noch fertiggestellt werden. Hat es Euer Interesse bereits geweckt?

Geschrieben am 06.07.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Top News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
SAW: Spiral
Kinostart: 15.06.2021Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren