Prometheus

Scorn – Der pure Horror: Trailer zum von H.R. Giger inspirierten First-Person-Abenteuer

Wirft man einen Blick auf den offiziellen Trailer zu Scorn, lassen sich durchaus Parallelen zu den Arbeiten des verstorbenen Kreaturen-Designers H.R. Giger herstellen. Seine Konzepte zu Ridley Scotts Alien oder dessen Fortsetzungen sind weltberühmt und haben das Sci/Fi-Genre visuell auf ein neues Level gehoben. Die Ähnlichkeit zwischen H.R. Gigers Kreationen und dem, was sich im Trailer im Anhang in Augenschein nehmen lässt, ist daher nicht zufällig. Tatsächlich haben sich die Macher vom Schweizer inspirieren lassen. Scorn soll ein atmosphärisches Horror-Abenteuer werden, das den Spieler in ein albtraumhaftes Szenario entführt. Völlig isoliert, wird man dazu in der Lage sein, miteinander verbundene Regionen in einem visuell undefinierbaren Universum zu erforschen. Die Umgebung fungiert dabei nämlich selbst als Figur. Jeder Ort erzählt seine eigene Geschichte und liefert jeweils andere Puzzleteile. Während dem Spielen kann man außerdem neue Bereiche freischalten, Fähigkeiten erlernen und seine Waffen sowie andere Gegenstände aufrüsten.

Jedes Level ist aufgebaut wie ein Labyrinth und erlaubt dem Spieler, sämtliche Räume zu betreten und sie gründlich zu durchsuchen. Die Geschichte wird während dem Gameplay erzählt. Es wird keine Szenen geben, die vom Spielen oder der grausamen und lebendigen Welt ablenken, in der man sich aufhält. Zudem ist man ganz auf sich allein gestellt und hat kein Hilfsprogramm, das einem den nächsten Schritt verrät. Köpfchen und Geduld sind also Voraussetzung. Die Macher weisen zusätzlich darauf hin, immer alles gründlich anzuschauen. Das Spiel nimmt nämlich keine Notiz favon, wenn ihr während Eurer Reise etwas Wichtiges einfach überspringt. Alles, was man in Scorn erreichen und sammeln kann, hat seinen Zweck. Man muss nur herausfinden, welcher das sein könnte. Grübeln darf man jedoch erst ab 2017, denn dieses Jahr muss das Spiel noch fertiggestellt werden. Hat es Euer Interesse bereits geweckt?

Geschrieben am 06.07.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Top News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren