Scream 4 – David Arquette über die Auferstehung des Horror-Franchise

Mit wenigen Worten hatte Regisseur und Schauspieler David Arquette am gestrigen Abend die Teilnahme am Horror-Sequel Scream 4 verkündet, das voraussichtlich noch in diesem Jahr für Dimension Films entstehen wird. Heute sprach der Amerikaner gegenüber der New York Post erstmals ausführlich über den von Anhängern ersehnten Schritt. "Ich mag die Scream Reihe einfach sehr und bin wirklich aufgeregt, als Darsteller eines weiteren Films teilnehmen zu dürfen," erklärt Arquette. "Es wird sicher eine große Freude, diese Charaktere erneut zum Leben zu erwecken, speziell im Hinblick auf die Weiterentwicklung. Die Arbeit mit Wes Craven war dabei schon immer etwas ganz Besonderes für uns, und Kevin ist ein unglaublicher Künstler. Meine Frau und ich wollten es daher einfach tun". Was mit dem Charakter des Dewey Riley im kommenden Sequel geschehen wird? Arquette gesteht: "Kevin könnte uns durchaus umbringen, es liegt allein in seiner Hand".

Geschrieben am 15.07.2009 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Scream 4



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren